mehr »

Titelthema

Alles schläft, einer wacht?

Dezember 2017

Titelthema

Alles schläft, einer wacht?

mehr erfahren »

Inhalt

Dezember 2017

Interview

»Wir schlafen alle
insgesamt zu wenig«

Inter­view mit Dr. Wer­ner Mil­ler, Mit­ar­bei­ter der BAD Gesund­heits­vor­sorge und Sicher­heits­tech­nik GmbH und Betriebs­arzt, über den Schlaf im all­ge­mei­nen und bei Schicht- und Nacht­ar­bei­tern.

mehr lesen »

Dezember 2017

Porträt

Deinen Job möcht‘
ich auch haben …

Wenn man nachts das Kirch­hei­mer Senio­ren­zen­trum Hen­ri­et­ten­stift betritt, taucht man ein in eine andere Welt: einen Ort der Ruhe und Stille. Für »Schwes­ter Ilona«, wie Ilona Schro­e­ter lie­be­voll genannt wird, ist es die ideale Arbeits­zeit. Seit acht Jah­ren arbei­tet sie aus­schließlich im Nacht­dienst. Das Porträt.

mehr lesen »

Dezember 2017

Anruf bei

Wir müssen wir uns alle erst mal an das Neue gewöhnen

Chris­tina Hörr ist seit Sep­tem­ber 2017 Ein­rich­tungs­lei­te­rin eines neuen Hau­ses der Behin­der­ten­hilfe in Engen. »Sie haben Glück, dass Sie mich über­haupt am Tele­fon er­wischen«, sagt sie. «Eigent­lich bin ich rund um die Uhr mit unse­ren Bewoh­nern oder mit Hand­wer­kern beschäftigt.«

mehr lesen »

Denkzeit

Nachts lernt man die Bewohner anders kennen. Wer tagsüber angezogen und selbstständig durch die Einrichtung schreitet, kann nachts komplett pflegebedürftig sein.

Ilona Schroeter, Nachtschwester

Impuls

Pfarrer Heinzmann

kolumne_von

Pfarrer
Gottfried Heinzmann

Pfarrer Gottfried Heinzmann ist fachlich-theologischer Vorstand der Zieglerschen.

Dezember 2017

Stille Nacht, heilige Nacht?

Stille Nacht, heilige Nacht … Kein anderes Weihnachtslied ist bekannter. Kein anderes Weihnachtslied hat mehr Fans und mehr Kritiker. Und kein anderes Weihnachtslied schafft es, die Menschen so in Weihnachtsstimmung zu versetzen wie »Stille Nacht, heilige Nacht«. Es bringt zum Ausdruck, wonach sich viele Menschen sehnen.

mehr lesen »
Pfarrer Heinzmann

kolumne_von

Pfarrer
Gottfried Heinzmann

Pfarrer Gottfried Heinzmann ist fachlich-theologischer Vorstand der Zieglerschen.

September 2017

Angedachtes

Wenn es im Leben blitzt und donnert

mehr erfahren »

März 2017

Angedachtes

Tod, wo ist Dein Stachel?

mehr erfahren »

Wir

Dezember 2017

Fragen an

Brigitte Reißer, Schulsozialarbeiterin an der Herzog-Philipp-Verbandsschule

Bri­gitte Reißer, Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin an der Her­zog-Phil­ipp-Ver­bands­schule, beant­wor­tet Vanessa Lang die belieb­ten Elf Fra­gen.
1. Wie sind Sie zu den Zieg­ler­schen gekom­men?
Ich habe in Alts­hau­sen im Ver­bands­an­zei­ger gele­sen, dass die Zieg­ler­schen einen Schul­so­zi­al­ar­bei­ter suchen. Darauf­hin habe ich mich dann direkt gemel­det. Seit 2004 bin ich jetzt bei den Zieg­ler­schen.

mehr lesen »

Kurz berichtet

 Suchthilfe

Lichtobjekte in der »Kirche am Weg«

Zum Thema »Im neuen Licht – Evo­lu­tion« konn­ten bis zum 1. Dezem­ber in der »Kir­che am Weg« nahe der Ring­gen­hof-kli­nik in Wil­helms­dorf Inter­essante Licht­ob­jekte bestaunt wer­den. Pati­en­ten der Fach­kli­nik für sucht­kranke Männer haben gemein­sam mit ihrem Kunst­the­ra­peu­ten Peter Deuss alte Stand­leuch­ten mit neuem Leben erfüllt.

mehr lesen »

 Behindertenhilfe

Zwei neue Standorte für Menschen mit Behinderung

Gleich zwei neue Stand­orte für Men­schen mit Behin­de­rung haben die Zieg­ler­schen in den letz­ten Mona­ten eröffnet. Damit schrei­tet die Dezen­tra­li­sie­rung in der Behin­der­ten­hilfe voran. Bereits im Sep­tem­ber zogen 20 Bewoh­ner der Has­lachmühle nach Engen im Land­kreis Kon­stanz.

mehr lesen »

 Altenhilfe

Personalwechsel
in der Altenhilfe

Neue Gesich­ter in den Senio­ren­zen­tren der Alten­hilfe. Im Hen­ri­et­ten­stift Kirch­heim/ Teck hat Mar­cel Koch, 45, zum 1. Sep­tem­ber die Ein­rich­tungs­lei­tung über­nom­men. »Wir  freuen uns, einen so erfah­re­nen Mit­ar­bei­ter gewon­nen zu haben«, begrüßte ihn Regio­nal­lei­te­rin Eli­sa­beth Schmie­der. Koch tritt in die Fußstap­fen von Uli Heke­ler, der nach Aldin­gen geht.

mehr lesen »

visAvie MAGAZIN ONLINE

visAvie MAGAZIN PRINT

Archiv

Heftcover

September 2017

Zwischen Wohlfühlen und Abhängigkeit

Wer die Worte Sucht und Zieg­ler­sche hört, denkt viel­leicht zunächst an die Sucht­hilfe der Zieg­ler­schen. Allein im letz­ten Jahr haben hier mehr als 1.000 Pati­en­ten Hilfe gefun­den. Doch wir haben unser Augen­merk in die­ser Aus­gabe auch auf die ande­ren Hil­fe­fel­der gerich­tet und gefragt, wo uns noch Sucht im All­tag begeg­net.

mehr lesen »
Heftcover

März 2017

Vom Umgang mit dem Tod

»Erfüllt mit Leben« – das ist der Wahl­spruch der Zieg­ler­schen. Er prangt auf Briefköpfen, Broschüren, den Jah­res­be­rich­ten und vie­lem mehr. In den vie­len Ein­rich­tun­gen der Zieg­ler­schen steht das Leben in allen sei­nen Facet­ten Tag für Tag im Mit­tel­punkt. Doch wie sieht es eigent­lich mit Ster­ben und Tod aus, die ebenso zum Leben gehören?

mehr lesen »
Heftcover

Dezember 2016

Talente in den Zieglerschen

Hätten Sie gedacht, dass eine heute 93-jährige Bewoh­ne­rin aus unse­rer Alten­hilfe bis ins hohe Alter noch ihrer Lei­den­schaft für Aus­gra­bun­gen nach­ging? Und wuss­ten Sie, dass der »Funk­ti­ons­be­reichs­lei­ter für Pfle­ge­satz und Leis­tungs­recht« der Zieg­ler­schen ein viel­sei­ti­ger und gefrag­ter Bas­sist ist? In die­ser Aus­gabe stel­len wir Ihnen vier Per­so­nen vor, deren ver­bor­gene Talente uns beson­ders über­rascht oder berührt haben.

mehr lesen »
Heftcover

Oktober 2016

Bauen in Zeiten der Inklusion

Inklu­sion, Bil­dung, demo­gra­fi­scher Wan­del, Bau­pro­jekte&hel­lip; Sie fin­den, dass das Wort »Bau­pro­jekte« nicht in die Reihe der großen sozi­al­po­li­ti­schen Her­aus­for­de­run­gen unse­rer Zeit gehört? Weit gefehlt! Denn all diese Ent­wick­lun­gen, die unsere ganze Gesell­schaft mas­siv her­aus­for­dern, schla­gen sich in der kon­kre­ten Umset­zung tatsächlich auch »in Beton« nie­der – wie zahl­rei­che Bei­spiele aus den Zieg­ler­schen zei­gen.

mehr lesen »
Heftcover

April 2016

»...und kein bisschen leise!«

Wenn sich eine Ein­rich­tung, in der größten­teils Men­schen leben, die gehörlos sind, als Motto zum 50-jähri­gen Jubiläum »&hel­lip; und kein biss­chen leise!« aus­sucht, dann muss dort ein beson­de­rer Men­schen­schlag arbei­ten. Leute mit Humor, aber auch mit Kampf­geist. Leute, die sich ins Zeug legen für die Men­schen mit Hör-Sprach- und gleich­zei­ti­ger geis­ti­ger Behin­de­rung, die in die­ser Ein­rich­tung ein Zuhause gefun­den haben.

mehr lesen »
Heftcover

Dezember 2015

Essen in den Zieglerschen

Es brut­zelt, zischt und bro­delt seit vier Mona­ten: Im Ein­schicht­be­trieb pro­du­zie­ren die der­zeit 35 Mit­ar­bei­ten­den der neuen NEULAND-Pro­duk­ti­onsküche werk­tags täglich 2.800 Essen, die in einem Radius von 75 Kilo­me­tern auf 58 Ein­rich­tun­gen ver­teilt wer­den.

mehr lesen »