die suchthilfe der zieglerschen

Die Suchthilfe der Zieglerschen ist einer der größten Anbieter stationärer Suchttherapie in Württemberg. In unseren Fachkliniken »Ringgenhof« und »Höchsten« sowie in unserer ganztägig ambulanten Tagesrehabilitation behandeln wir über 1.000 suchtkranke Patientinnen und Patienten pro Jahr.

Aktuelles

Führungswechsel in der Suchthilfe der Zieglerschen

Eberhard Gröh, Geschäftsführer in der Suchthilfe der Zieglerschen, ist mit einer Feierstunde in der Fachklinik Höchsten verabschiedet worden. Er wechselt zum 1. November als kaufmännischer Geschäftsführer in das Unternehmen seines Bruders in ...

Mehr lesen

Spiele-App legt Grundstein für Spielsucht bei Kindern und Jugendlichen

Spielsuchtexperte Fridolin Sandkühler von den Zieglerschen warnt vor den negativen Folgen der Spiele-App „Coin Master“. Eltern rät er dazu, sich grundsätzlich für das Mediennutzungsverhalten ihrer Kinder zu interessieren. Dass Prominente wie Bastian ...

Mehr lesen
 Termin

Einladung zum Tag der offenen Tür im Suchttherapiezentrum Ulm     Termin

Am 19.10.2019 öffnet das Suchttherapiezentrum Ulm, zu dem auch unsere Tagesreha Ulm gehört, von 13 bis 17 Uhr seine Türen. Geboten werden an dem Tag interessante Einblicke in die Arbeit mit suchtkranken Menschen. Anlass ist das zehnjährige Bestehen des ...

Mehr lesen

Standorte

der ringbote – das magazin der suchthilfe

Schule ohne Sucht

Suchtprävention sollte frühestmöglich beginnen – schon in der Schule. Wie sieht das in den Zieglerschen aus? Wie funktioniert Suchtprävention in der Schule? Und wie hilft die Suchthilfe der Zieglerschen dabei?

suchthilfe

Die Suchthilfe der Zieglerschen ist einer der größten Anbieter stationärer Suchttherapie in Württemberg. In unseren Fachkliniken »Ringgenhof« und »Höchsten« sowie in unserer ganztägig ambulanten Tagesrehabilitation behandeln wir über 1.000 suchtkranke Patientinnen und Patienten pro Jahr.