mehr »

Titelthema

Mal was anderes

Dezember 2012

Titelthema

Mal was anderes

mehr erfahren »

Inhalt

Dezember 2012

Porträt

Denis‘ Dichtertag des tragödischen Werkes

Denis Con­rad kann nicht spre­chen, ist gehörlos und sitzt im Roll­stuhl. Ach so, alles klar. Nein, gar nicht! Denn Denis ist vor allem ein ganz ungewöhnli­cher Autor, Maler und ein Zeich­ner. Über einen faszi­nie­ren­den jun­gen Mann, der Lite­ra­tur liebt, vor allem den frühen Georg Büchner mag, und von Hasen begeis­tert ist. Das Porträt.

mehr lesen »

Dezember 2012

Interview

Sind die Zieglerschen in einer Krise?

»Macht es eigent­lich Spaß, Chef zu sein?« Ein Team der Mühle­zei­tung (MZ) und der visAvie (VAV) in einem ungewöhnli­chen Inter­view mit dem Vor­stands­vor­sit­zen­den Prof. Dr. Rau zur Zukunft der Zieg­ler­schen – und zu sei­ner Ver­gan­gen­heit.

mehr lesen »

Dezember 2012

Fragen an

»Ich hätte damals gerne Internet gehabt«

Weih­nach­ten hat Jesus Geburts­tag. Für die Kol­le­gen von der Mühle­zei­tung, mit denen diese Aus­gabe gemein­sam ent­stan­den ist, war das ein guter Anlass für ein paar Fra­gen an das Geburts­tags­kind: Wie geht es mei­ner Oma im Him­mel? Trinkst du gerne Alko­hol? Oder: Hättest du gerne eine Face­book­seite gehabt? 

mehr lesen »

Denkzeit

Wir schauen nicht, was die Schüler nicht können, sondern orien­tieren uns allein an ihren Stärken. Ein Kessel voll mit unter­schiedl­ichen Charak­teren und Fähig­keiten, einmal umgerührt und fertig ist das perfekte Zeitungsteam.

Daniel Fabian, Chefredakteur der Schülerzeitung »Mühlezeitung«

Impuls

Angedachtes_von

Pfarrerin Marie Knödler

Die Adventszeit hat begonnen. Marie Knödler, neue Mitarbeiterin im Referat Theologie und Seelsorge der Zieglerschen, hat sich dazu Gedanken gemacht.

Dezember 2012

Gedanken zum Advent

Schon bald feiern wir Weihnachten, die Adventszeit hat bereits begonnen. Meine Kinder fragten kürzlich, ob wir schon unser Zuhause schmücken und gleich den Weihnachtsbaum besorgen könnten. Denn sie freuen sich sehr. Und, um ganz ehrlich zu sein, auch bei mir ist die Vorfreude groß im Advent.

mehr lesen »

Angedachtes_von

Pfarrerin Marie Knödler

Die Adventszeit hat begonnen. Marie Knödler, neue Mitarbeiterin im Referat Theologie und Seelsorge der Zieglerschen, hat sich dazu Gedanken gemacht.

Juli 2012

Angedachtes

Ich hab genug gesehen

mehr erfahren »

März 2012

Angedachtes

»Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.« 

mehr erfahren »

Wir

Dezember 2012

Fragen an

Weihnachten hat Jesus Geburtstag. Ein guter Anlass für insgesamt fünfzehn Fragen an das Geburtstagskind.

Weih­nach­ten hat Jesus Geburts­tag. Für die Kol­le­gen von der Mühle­zei­tung, mit denen diese Aus­gabe gemein­sam ent­stan­den ist, war das ein guter Anlass für ein paar Fra­gen an das Geburts­tags­kind: Wie geht es mei­ner Oma im Him­mel? Trinkst du gerne Alko­hol? Oder: Hättest du gerne eine Face­book­seite gehabt? 

mehr lesen »

visAvie MAGAZIN ONLINE

visAvie MAGAZIN PRINT

Archiv

Heftcover

Juli 2012

175 Jahre Hör-Sprachzentrum

»Schlag­lich­ter aus 175 Jah­ren Taub­stum­men­ar­beit in den Zieg­ler­schen«. Mit die­sem Vor­trag eröffnete die His­to­ri­ke­rin Inga Bing-von Häfen im April im Korn­haus­saal Ravens­burg die ganz unter­schied­lich bestückte Ver­an­stal­tungs­reihe des Hör-Sprach­zen­trums, mit der das große Jubiläum 2012 auf beson­dere Art gefei­ert wird.

mehr lesen »
Heftcover

März 2012

Inklusion: Hallo Welt, wir kommen!

Gut zwei Jahre sind ver­gan­gen, seit die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­tion in Deutsch­land in Kraft getre­ten ist. Men­schen mit Behin­de­run­gen sol­len dadurch an unse­rer Gesell­schaft teil­ha­ben können – und das im sel­ben Umfang wie alle ande­ren auch. Seit­her ist auch das Wort »Inklu­sion« in alle Munde. 

mehr lesen »
Heftcover

April 2018

Fachkräftemangelin den Zieglerschen

Die Sozi­al­bran­che steht unter Druck. Der Arbeits­markt wird immer schwie­ri­ger, die Suche nach und das Hal­ten von Per­so­nal zum erfolgs­kri­ti­schen Fak­tor für Unter­neh­men der Sozi­al­wirt­schaft. Auch die Zieg­ler­schen ste­cken mit­ten­drin, Fachkräfteman­gel ist ein all­ge­genwärti­ges Thema.

mehr lesen »
Heftcover

Dezember 2017

Alles schläft, einer wacht?

Die Nacht – die Stun­den der Dun­kel­heit – schei­nen die Men­schen schon seit Leb­zei­ten zu beschäfti­gen. Dich­ter übertref­fen sich mit Wort­ge­bil­den. Und auch Gott tritt in der Bibel oft nachts in Erschei­nung. Vor allem in der Hei­li­gen Nacht, die wir in weni­gen Wochen fei­ern dürfen. Aber was pas­siert nachts in den Zieg­ler­schen?

mehr lesen »
Heftcover

September 2017

Zwischen Wohlfühlen und Abhängigkeit

Wer die Worte Sucht und Zieg­ler­sche hört, denkt viel­leicht zunächst an die Sucht­hilfe der Zieg­ler­schen. Allein im letz­ten Jahr haben hier mehr als 1.000 Pati­en­ten Hilfe gefun­den. Doch wir haben unser Augen­merk in die­ser Aus­gabe auch auf die ande­ren Hil­fe­fel­der gerich­tet und gefragt, wo uns noch Sucht im All­tag begeg­net.

mehr lesen »
Heftcover

März 2017

Vom Umgang mit dem Tod

»Erfüllt mit Leben« – das ist der Wahl­spruch der Zieg­ler­schen. Er prangt auf Briefköpfen, Broschüren, den Jah­res­be­rich­ten und vie­lem mehr. In den vie­len Ein­rich­tun­gen der Zieg­ler­schen steht das Leben in allen sei­nen Facet­ten Tag für Tag im Mit­tel­punkt. Doch wie sieht es eigent­lich mit Ster­ben und Tod aus, die ebenso zum Leben gehören?

mehr lesen »