Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Am 6. Mai 2020 hat das Kultusministerium den Fahrplan für die weitere Öffnung des Schul- und Kitabetriebs bekannt gegeben.

Demnach werden am 18. Mai die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen an allen Schulstandorten des Hör-Sprachzentrums wieder in den Präsenzunterricht einsteigen.

Ab dem 15. Juni (nach den Pfingstferien) erhalten alle Schülerinnen und Schüler des Hör-Sprachzentrums Präsenzunterricht im Wechsel mit Fernlernangeboten (rollierendes System).
Die Internatsgruppen sind geöffnet. Ebenfalls ab dem 15. Juni öffnen unsere Schulkindergärten ihre Betreuungsangebote schrittweise bis auf 50% der Kinder.

Das Angebot der erweiterten Notbetreuung bleibt weiterhin bestehen.

Alle wichtigen Informationen hierzu erhalten Sie direkt von der jeweiligen Schul- oder Kindergartenleitung.

Kommen Sie weiterhin gut durch diese außergewöhnliche Zeit! Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Geschäftsführung und Schulleitungen

x

kindergärten

Hör-Sprachzentrum

Im Hör-Sprach­zen­trum betreuen wir rund 1.300 Kin­der und Jugend­liche mit Problemen beim Hören und Sprechen in Schul­kinder­gärten und Schulen in der Region Boden­see-Ober­schwaben.