update: herausforderndes verhalten 27. & 28. februar 2020

Der Fachtag

Donnerstag
27.02.2020

Konzepte und Methoden für gutes und erfolgreiches Arbeiten in einem herausfordernden Umfeld

09.00 Uhr
Ankommen
Kaffee, Tee, Morgenimbiss

09.30 Uhr
Begrüßung
Uwe Fischer, Die Zieglerschen Behindertenhilfe

10.00 Uhr
Fachvortrag
"Konzepte und Methoden im Umgang mit herausforderndem Verhalten – Wo stehen wir heute?"
Dr. Christian Schanze

11.00 Uhr
Fachvortrag
"Gemeinsam ganz normal!"
Katja Bedra

12.00 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Workshop Phase 1
Die Wiederholung der Workshops um 15.30 Uhr gibt Ihnen Gelegenheit, an zwei verschiedenen Workshops teilzunehmen.

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Workshop Phase 2

17.00 Uhr Achtsam in den Abend
Max Althammer

17.30 Uhr Ende des ersten Tages

Freitag
28.02.2020

Wie gelingt es, gut und gesund in einem herausfordernden Umfeld zu arbeiten?

09.00 Uhr
Morgenimpuls
Prälat Michael H.F. Brock, Stiftung Liebenau

09.30 Uhr
Fachvortrag
"Vom Ausbrennen zum Feuerentfachen. Vom Arbeit- zum Unternehmer"
Dr. Ursula Fennen

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Workshops

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr
Fachvortrag
"Erfülltes Leben statt Burn-out"
Dr. Wunibald Müller

15.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Workshops Donnerstag

1. Basaler Dialog, Hedy Lechleitner

2. Unterstützte Kommunikation gegen Sprachlosigkeit, Roswitha Österle

3. Arbeit mit jungen Männern mit grenzverletzendem Verhalten, Stephan Becker & Hubert Gärtner

4. Natur- und tiergestütztes Arbeiten als Brücke zum Klienten, Sophie Meißner

5. Orientierung auf Bedürfnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten – Diagnostik der emotionalen Entwicklung mit dem SEO, Stefan Meir

6. Adaptierte Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT), Dr. med Brian Fergus Barrett

7. Nonverbaler Dialog - Resonanzräume schaffen - Musiktherapeutische Zugänge bei Menschen mit herausforderndem Verhalten, Ekaterina Petkova & Dorothea Wehle-Kocheise

8. Gemeinsam ganz normal, Katja Bedra

9. Professionelles Deeskalationsmanagement nach ProDeMa ® - Vorstellung eines  präventiven Mitarbeiterschutzkonzeptes, Silvia Stephan


 

Workshops Freitag

1. Einfach mal entspannt bleiben?! - Stress, Resilienz und Achtsamkeit in Alltag und Beruf, Max Althammer

2. Bin ich sozialer Arbeiter oder arbeite ich im sozialen Bereich?, Dr. Ursula Fennen

3. Ein Stück des Wegs... geistliche Kraftressourcen, Pfarrer Ralf Brennecke

4. Supervision als Unterstützung zur Bewältigung belastender Arbeitssituationen, Ruth Hofmann

5. Was hält gesund? Der salutogenetische Ansatz in der betrieblichen Gesundheitsförderung, Karin Behlke

6. Kollegiale Erstbetreuung - Mitarbeiterfürsorge und Mitarbeiterbindung durch ein Nachsorgekonzept, Silvia Stephan

7. Life Kinetik® - Gehirntraining durch Bewegung, Silke Späth-Esch

8. Grenzen achten – ein Konzept für Transparenz und Handlungssicherheit im Umgang mit aggressivem Verhalten, Barbara Iacone

9. Stressbewältigung mit Achtsamkeit - Wie wir im Berufsalltag die innere Mitte halten können, Sybille Gottlob  

10. Fit im Job - Stressbewältigung durch Bewegung, Katrin Barth

Kurzvitae der Referenten

Dr. Christian Schanze
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Pädagoge (MA), fachärztliche Praxis mit Schwerpunkt psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Intelligenzminderung und Autismus-Spektrum-Störungen

Katja Bedra
Diplompädagogin, Systemische Beraterin, NLP-Ausbildung, Regionalleitung im LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen im Rheinland

Dr. Ursula Fennen
Dr.med., MBA, Fachärztin für Psychiatrie/Psychotherapie, Sozialmedizin, Rehabilitationswesen, Chefärztin der Fachklinik Hirtenstein

Dr. Wunibald Müller
Psychologischer Psychotherapeut, Theologe, ehemaliger Leiter des Recollectiohauses der Abtei Münsterschwarzach, Veröffentlichungen im Bereich Lebenshilfe und Spiritualität

Anmeldung

Ich melde mich für den Fachtag »Update: Herausforderndes Verhalten« verbindlich an.



Ihre persönlichen Daten für die Anmeldung

* Pflichtfeld



Workshops Tag 1

Sie haben die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen.
Für unsere Planung wählen Sie bitte drei Wunschworkshops aus:

Wunschworkshop 1:

Wunschworkshop 2:

Wunschworkshop 3:


Workshops Tag 2

Sie haben die Möglichkeit, einen Workshop zu besuchen.
Für unsere Planung wählen Sie bitte drei Wunschworkshops aus:

Wunschworkshop 1:

Wunschworkshop 2:

Wunschworkshop 3:


Kosten

Tagungsgebühr
Wir erheben eine Tagungsgebühr von insgesamt 170,00 Euro.
Nach Zahlungseingang erhalten Sie die Teilnahmebestätigung zum Fachtag.

Kontonummer:
Die Zieglerschen – Nord – gGmbH
IBAN: DE28 6505 0110 0048 0434 83
SOLADES1RVB
Verwendungszweck: Name, Fachtag Die Zieglerschen und Stiftung Liebenau

das könnte sie auch interessieren

Logo der Zieglerschen © 2017 Die Zieglerschen