Altenhilfe | Kerngeschäft | Pflege

Validation nach Feil und Richard - abgesagt

Validation ist eine Methode, um den Zugang zu dementen, verwirrten alten Menschen zu ermöglichen und beinhaltet eine bestimmte Form des Eingehens und Reagieren auf die Verhaltensweisen und Äußerungen verwirrter bzw. dementer Menschen, ist eine Grundhaltung, die den alltäglichen Umgang mit dementen Menschen bestimmen kann, kann in belastenden Situationen Spannungen reduzieren und Beziehungen ermöglichen. Validation will ein wertschätzender Umgang mit desorientierten Menschen sein, der die Gefühle und die Lebenswelt der Betroffenen akzeptiert und annimmt. Ziel der Validation ist es, über die Gefühlswelt der betroffenen alten Menschen und unter Berücksichtigung biografischer Faktoren einen Zugang zu ihrer Erlebniswelt zu erhalten. Dabei geht es auch darum, alte Konflikte zu lösen und zu verstehen.

Zielgruppe: Mitarbeitende aus der Pflege und sozialen Betreuung
Teilnehmer: 16
Delegation: FBdel
Dauer: 1 Tag

Termine:

Kursnummer für Anmeldung: ah010105-05
17.07.2020, 09:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss:
Status: abgesagt
Referent(en): Stephanie Maser, Ergotherapeutin und Supervisorin
Ort: Hauptstraße 22 , 88319 Aitrach, Seniorenzentrum Aitrach
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Veranstaltung abgesagt - keine Anmeldung möglich!


das könnte sie auch interessieren

Logo der Zieglerschen © 2017 Die Zieglerschen