Behindertenhilfe | Kerngeschäft | Pflege und Betreuung

UK - Einführung in den basalen Dialog

Die körpereigenen Kommunikationsformen sind wie eine eigenständige Sprache, an die wir uns wieder erinnern und die wir wieder neu erlernen können. Der Basale Dialog ist eine elementare Art der Verständigung und geschieht oft sehr intuitiv im Alltag. Doch es braucht ebenso Schonräume, um die individuellen körpereigenen Ausdrucksformen entdecken und verstehen zu lernen als Mitteilung, sie aufzugreifen, weiterzuführen und so in einen Dialog zu gehen.
Im Basalen Dialog  ist eine gewisse Kontinuität nötig, in der Beziehung aufgebaut und weiterentwickelt werden kann.

Es besteht die Möglichkeit im Anschluss an die beiden Einheiten, mit einer Bewohnerin oder einem Bewohner an einer fortlaufenden Gruppe teilzunehmen.
Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich auf körperorientierte Übungen einzulassen!
Bitte Decke, kleines Kissen und bequeme Kleidung mitbringen.

Die beiden Termine sind aufeinander aufbauend!

Zielgruppe: Mitarbeitende
Teilnehmer: 14
Delegation: delegiert, Dienst in PeP: Sch
Dauer: 4 Stunden

Termine:

Kursnummer für Anmeldung: bh010212-02
04.03.2020 - 06.03.2020, 04.03.2020 und 06.03.2020 jeweils von 13:30 - 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: mind. 4 Wochen vorher
Referent(en): Hedy Lechleitner
Ort: Haslachmühle 2, 88263 Horgenzell, kleine Turnhalle in der „blauen Schule“
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Zu diesem Termin anmelden


das könnte sie auch interessieren

Logo der Zieglerschen © 2017 Die Zieglerschen