Altenhilfe | Kerngeschäft | Soziale Betreuung

Musik gegen das Vergessen - abgesagt

„Musik gegen das Vergessen“:

Musik ist der Königsweg um Menschen mit Demenz zu erreichen, weil Musik die Gefühle anspricht und diese bei Menschen mit Demenz noch gut funktionieren. Über die Musik kommen die Menschen an verlorengegangene Fähigkeiten heran. Wer kennt das nicht: Ein dementer Mensch spricht nicht mehr und ist auch oft teilnahmslos, in der Singrunde singt er dann aber alle Verse eines bekannten Liedes mit und ist auf einmal ganz wach…
Viele Mitarbeiter kennen aber die bekannten Volkslieder nicht mehr oder der Wunsch nach Singen von Schlagern scheitert daran, dass man außer dem Refrain nicht mitsingen kann, zumindest nicht auswendig. Außerdem sind mache Menschen mit Demenz nicht mehr in der Lage an großen Runden teilzunehmen, weil sie dadurch überfordert werden.
Hier setzt „Musik gegen das Vergessen“ mit personalisierter Musik an. Musik die für den Menschen in seiner Vergangenheit Bedeutung hat und die, auch mit Kopfhörern, vorgespielt wird. Die Reaktionen werden dann mit verbalen und nonverbalen Kommunikationstechniken aufgegriffen und so kann man in Kontakt mit dem Mensch kommen.

Inhalt:
•    Bedeutung von Musik für Menschen mit Demenz
•    Veränderungen im Gehirn bei Menschen mit Demenz – was bedeutet das für musikalische Angebote
•    Musikalische Angebote wie Singrunden, Tanzen im Sitzen
•    Einsatz von personalisierter Musik im Einzelkontakt (auch über Kopfhörer)
•    Selbsterfahrungsübungen

Bitte mitbringen: 2 eigene Lieblings-Lieder (auf CD, MP3-Player oder Handy) und Kopfhörer (wenn vorhanden).

Zielgruppe: Betreuungskräfte, interessierte Pflegemitarbeiter, Ehrenamtliche
Teilnehmer: max 16
Delegation: FBdel
Dauer: 1 Tag

Termine:

Kursnummer für Anmeldung: ah010316-16
27.10.2020, 09:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss:
Status: abgesagt
Referent(en): Stephanie Maser, Ergotherapeutin und Supervisorin
Ort: Ochsengässle 3, 72827 Wannweil, Haus in der Dorfmitte
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Veranstaltung abgesagt - keine Anmeldung möglich!


das könnte sie auch interessieren

Logo der Zieglerschen © 2017 Die Zieglerschen