Behindertenhilfe | Kerngeschäft | Pflege und Betreuung

Expertenstandards kompakt

1. Expertenstandards allgemein: - Bedeutung von Expertenstandards - Welche Expertenstandards gibt es zurzeit, welche sind noch in Planung? - Wie entsteht ein Expertenstandard? - Aufbau eines Expertenstandards - Warum sind Expertenstandards wichtig?
2. Expertenstandard Dekubitusprophylaxe: Definition Dekubitus - Dekubitusentstehung - Dekubitusklassifikation - Risikofaktoren - Einschätzen des Dekubitusrisikos - Dekubitusprophylaxe
3. Expertenstandard Schmerzmanagement: Definition Schmerz - Schmerzentstehung - akuter und chronischer Schmerz - Schmerzerfassung: Selbst- und Fremdeinschätzung - Medikamentöse Maßnahmen - Nicht-medikamentöse Maßnahmen
4. Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden: - Was ist eine chronische Wunde? - Phasen der Wundheilung - Wundtherapie - Wundassessment - Vermeidung von wund- und therapiebedingten Beeinträchtigungen - Krankheitsspezifische Maßnahmen - Rezidivprohylaxe - Wunddokumentation -
5. Expertenstandard Sturzprophylaxe: - Was ist ein Sturz? Wann muss er dokumentiert werden? - Folgen eines Sturzes - Risikofaktoren - Einschätzung des Sturzrisikos - Maßnahmenplanung zur Sturzprophylaxe - Hilfsmittel zur Sturzprohylaxe - Freiheitseinschränkende Maßnahmen (FEM)
    als Risikofaktor - Sturzerfassung - Sofortmaßnahmen bei Stürzen
6. Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz: - Definition Kontinenz und Inkontinenz- Kontinenzscreening - Risikofaktoren - Formen der Inkontinenz - Maßnahmenplanung zur Förderung der Kontinenz - Hautprobleme bei Inkontinenz- Hilfsmittel zur Kompensation der Inkontinenz 7. Expertenstandard Ernährungsmanagement: - Grundlagen der Ernährung - Definition Mangelernährung und Dehydration - Folgen einer Mangelernährung - Screening des Ernährungszustands - Risikofaktoren für eine Mangelernährung  - Maßnahmenplanung zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung - Nahrungsverweigerung - Entscheidungsfindung bei komplexen ethischen Fragestellungen
8. Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege: - Was bedeutet mobil sein? - Einschätzung der Mobilität- Risikofaktoren für eine Immobilität - Mögliche Folgen einer Immobilität - Mobilitätsfördernde Maßnahmen

Neben einem theoretischen Teil wird es auch praktische Übungen anhand von Fallbeispielen geben.

Zielgruppe: pflegende Mitarbeitende
Teilnehmer: 15
Delegation: delegiert, Dienst in PeP: FB del
Dauer: 1 Tag

Termine:

Kursnummer für Anmeldung: bh010107-03
Aktueller Termin: 19.03.2020, 9:00-17:00
Anmeldeschluss: mind. 4 Wochen vorher
Status: verschoben
Referent(en): Katrin Barth
Ort: Pfrunger Str. 2, 88271 Wilhelmsdorf, Besprechungsraum Haus Burg - Saal
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Zu diesem Termin anmelden
Kursnummer für Anmeldung: bh010107-04
15.10.2020, 9:00-17:00
Anmeldeschluss: mind. 4 Wochen vorher
Referent(en): Katrin Barth
Ort: Pfrunger Str. 2, 88271 Wilhelmsdorf, Besprechungsraum Haus Burg - Saal
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Zu diesem Termin anmelden
Kursnummer für Anmeldung: bh010107-04
15.10.2020, 9:00-17:00
Anmeldeschluss: mind. 4 Wochen vorher
Referent(en): Katrin Barth
Ort: Pfrunger Str. 2, 88271 Wilhelmsdorf, Besprechungsraum Haus Burg - Saal
»Wegbeschreibung über GoogleMaps

Zu diesem Termin anmelden


das könnte sie auch interessieren

Logo der Zieglerschen © 2017 Die Zieglerschen