arbeit & beschäftigung

Während Kinder und Jugendliche in Kindergarten oder Schule sind, nehmen unsere erwachsenen Bewohnerinnen und Bewohner Angebote der Tagesstruktur wahr.

Je nach Alter und Fähigkeiten stehen zur Strukturierung des Tages folgende Angebote zur Auswahl:

  • Werkstatt
  • Gärtnerei
  • Förderbereich
  • Seniorenbereich (mit Laden Kunterbunt)
  • Erwachsenenbildung
  • Sport und Bewegung
  • Malwerkstatt
  • Freizeitangebote
kontakt
Die Zieglerschen - Behindertenhilfe
Zußdorfer Straße 28
88271 Wilhelmsdorf
Bereichsleiter Arbeit
Olaf Sigmund
Stv. Bereichsleiterin und Gesamtfachliche Leiterin
Andrea Rudolph
07503 929-630
07503 929-632
E-Mail schreiben
kontakt  
Die Zieglerschen - Behindertenhilfe
Zußdorfer Straße 28
88271 Wilhelmsdorf
Bereichsleiter Arbeit
Olaf Sigmund
Stv. Bereichsleiterin und Gesamtfachliche Leiterin
Andrea Rudolph
07503 929-630
07503 929-632
E-Mail schreiben

unsere angebote für arbeit & beschäftigung

Werkstatt

Die NEULAND-Werkstätten

In den NEULAND-Werkstätten bieten wir an den Standorten Wilhelmsdorf und Aulendorf rund 230 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung an – die meisten davon in den Bereichen Metallverarbeitung und Elektromontage. Zudem gibt es im Berufsbildungsbereich etwa 25 Plätze.

Die NEULAND-Werkstätten sind ein Industriezulieferer für zahlreiche große und mittelständische Unternehmen in der Region und stellen darüber hinaus eigene Produkte her. 

NEULAND-Werkstatt Wilhelmsdorf


07503 929-630
E-Mail schreiben

Gärtnerei

Gärtnerei

Die Bioland Rotach-Gärtnerei

Die Bioland Rotach-Gärtnerei gehört zu den NEULAND-Werkstätten und ist somit ein weiterer Bereich der Tagesstruktur. In unserer Bioland-Gärtnerei arbeiten rund 16 Personen. Manche haben den Traktor-Führerschein und kümmern sich eigenständig um den Anbau von Obst und Gemüse. Andere helfen beim Verkauf im Laden oder bei der küchenfertigen Zubereitung unserer Produkte.

Bioland Rotach-Gärtnerei


07503 929-570
E-Mail schreiben

Förderbereich

Förderbereich

Im Förderbereich unterstützen wir Menschen mit hohem Hilfebedarf, die nicht, nicht mehr oder noch nicht eine Werkstatt besuchen können. Ziel ist es, ihnen eine größtmögliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Hier bieten wir – unter Berücksichtigung der pflegerischen Erfordernisse – verschiedenste therapeutische, heil- sowie arbeitspädagogische Angebote.

Lebensbereich Wilhelmsdorf und Haslachmühle


07503 929-500
E-Mail schreiben

Seniorenbereich

Seniorenbereich

Für viele Menschen mit Behinderungen gehört es zu den bedrückendsten Erfahrungen, mit jedem neuen Lebensabschnitt in ein anderes Heim umziehen zu müssen. Besonders ältere Menschen leiden unter der Angst, aus ihrer vertrauten Umgebung »abgeschoben« zu werden. Deshalb setzen wir auf konsequente »Beheimatung«, das heißt: Sicherheit und Geborgenheit ein Leben lang. Wer zu uns kommt, weiß, dass er hier einen Platz fürs Leben gefunden hat – wenn er oder sie das wünscht.

Leiterin Seniorenbereich

Ursula Rüstig
07503 929-681
E-Mail schreiben

Bilder aus unserer NEULAND-Werkstatt

unsere bildungs- und freizeitangebote

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

Lebenslanges Lernen ist angesagt – auch in der Behindertenhilfe. Unterstützte Kommunikation ist ein Schwerpunkt bei der Fort- und Weiterbildung:

  • Gebärden
  • Symbole
  • Bildtafeln
  • Ich-Bücher
  • Jahreszeitlich und themenbezogene Wandtafeln
  • Visualisierter Speiseplan

Erwachsenenbildung

Brigitte Erkert
07503 929-655
E-Mail schreiben

Sport und Bewegung

Sport und Bewegung

Sport heißt bei uns nicht unbedingt Leistungssport, sondern vor allem Spaß am Bewegen. Das fördern wir zum Beispiel bei Spielen in der Sporthalle, beim Trampolin-Springen, in unserer Volleyball-Mannschaft oder beim therapeutischen Reiten.

Sportbereich Wilhelmsdorf

Helge Afflerbach
07503 929-654
E-Mail schreiben

Malwerkstatt

Malwerkstatt

»Wir müssen für unsere Künstler einen Rahmen schaffen, damit sie ihre eigenen Nischen finden können und ihnen schöpferisches Arbeiten ermöglicht wird«, erklärt Silke Leopold, ausgebildete Interdisziplinäre Kunsttherapeutin, Kreativpädagogin, freie Künstlerin und Leiterin der Malwerkstatt der Behindertenhilfe. Oft beginne dies schon damit, den richtigen Arbeitsplatz für jeden Künstler zu entdecken – einer arbeite beispielsweise lieber im Abseits, ein anderer lieber mittendrin, einer sucht stehend das Licht, der andere den spannungsvollen Kontakt zum Nächsten. Die Malwerkstatt ist ein Ort und Grund, sich malerisch auszubreiten, den Gedanken freien Lauf zu lassen. Sie ist ein Raum, um selbstbestimmt der Farbe, dem Strich und dem Material zu begegnen. Jeder Künstler entscheidet selber, welches Thema er wann und in welcher Technik bearbeitet. So wird jedem Künstler ein selbstbestimmter Gestaltungsraum ermöglicht. Die Malwerkstatt bietet Material und Hilfestellung im Umgang damit. Doch die große und kleine Bildwelt schafft sich jeder selbst. Und manchmal wird der Pinsel zum Sprachrohr für fehlende Worte, die gestalterische Freiheit zum wichtigen Ort der Selbstbestimmung.

Malwerkstatt

Silke Leopold
07503 1503
E-Mail schreiben

Freizeitangebote

Freizeitangebote

Hier einige Beispiele aus unseren vielfältigen Angeboten:

  • Sportangebote: Schwimmen, Volleyball, Fußball, Zirkus, ...
  • Angebote mit Tieren: Therapeutisches Reiten, eigene Haustiere
  • Musikalische Angebote: Die Rotachtaler, Schülerband »Relax«, Chörle
  • Schülercafé
  • Maskenkreis

     

Die Zieglerschen - Behindertenhilfe


07503 929-500
E-Mail schreiben

Bilder aus unserer Malwerkstatt

Behindertenhilfe

Kinder, Erwachsene und Senioren mit einer Hör-Sprachbehinderung und zusätzlicher geistiger Behinderung finden bei uns Förderung, Hilfe und Begleitung. Etwa 800 Mitarbeitende sind an rund 20 Standorten im Raum Bodensee-Oberschwaben für Menschen mit Behinderung im Einsatz.