Gebet

Möchten Sie auch gerne ein Gebetsanliegen oder eine Gebetserhörung eintragen? Dann klicken Sie hier:
neues Gebetsanliegen / neue Gebetserhörung
Wir freuen uns natürlich auch sehr, wenn Sie uns hier von Ihren Gebetserhörungen berichten oder selbst ein Teil des Gebetsteams werden möchten! Schicken Sie uns dazu einfach eine Nachricht.

Es gibt ein stetig wachsendes Team von Menschen, die regelmäßig für Ihre Anliegen beten. Dazu gehören u.a.:

Andrea G., Gabriele B., Ranja S., Susanne B., Heiko B., Yvette K., Celine L., Fokkolina D., Rita H., Tina H., Michael H., Katrin H., Christine A., Marlene V., Marianne H., Michael H., Maria E., Olaf M., Christa B., Gertrud K., Johanna M., Sigrid N., Erika K., Helga S., Cordula Elisabeht, Jamila, Annerose T.

Gebetsanliegen von Brunhilde aus Düsseldorf:

Unssere Enkeltochter hat sich jetzt entschlossen,die gerade begonnene Ausbildung zu beeden,weil es ihe psychischnund körperlich trotz großer Anstrengung schlecht geht.Wie kann sie Hilfe bekommen.Seit ihr Vater verstorben ist,hat sie psychische Probleme,die die ganze Familie versucht mitzutragen.Bitte um Gebet,wie es weiter gehen kann

Eintrag vom 15. September 2020.

Gebetsanliegen von Helga aus Frankfurt am Main:

Ich bitte um Gottes Schutz, Macht und Herrlichkeit für meine Enkelin, die verzweifelt ist über Ihre Eltern, die sie nicht sehen, nur sich selbst und ihre Befindlichkeiten. Sie hatte 2 Selbstmordversuche und mehrere Nervenzusammenbrüche. Ihre Eltern arbeiten gegeneinander und ziehen sie da hinein. Sie wurde und wird von ihrer Mutter beschimpft, wenn sie nicht funktioniert, wie sie es will. Das macht sie ganz krank.
Sie muss eigentlich Schutz haben. Ich kümmere mich um sie, bin aber selbst am verzweifeln, weiß nicht mehr weiter. Habe behördliche Hilfe gesucht, diese aber nicht bekommen.
Habe Therapeutin gefunden, es ist aber erst angelaufen und Eltern wollen auch da ihr Ding durchsetzen.
Ich bitte Jesus so sehr, dass er hilft, er, der doch stärker ist, als der, der in der Welt ist.

Eintrag vom 15. September 2020.

Gebetsanliegen von L. aus Oberkirch:

...bitte darum, dass meine Mutter (82) mich (58) endlich loslassen kann und mich nicht mehr mit ihren negativen Erlebnissen aus der Vergangenheit
konfrontiert. Sie ist sehr verbittert und trägt Ihre Verletzungen mit sich herum. Die Gespräche mit ihr kosten mich sehr viel Kraft und anschließend geht es mir tagelang schlecht.

Das zweite Anliegen: meine Tochter (23) hat einen jungen Mann kennengelernt. Er ist gläubig, aber krank und wird auch so bleiben....kommt auch aus einer anderen Kultur , da ist einfach so viel was nach menschlichen Ermessen nicht passt. Als Mutter möchte ich mich nicht einmischen, es beschäftigt mich allerdings sehr...
Vielen Dank. Liebe Grüße , L.

Eintrag vom 30. August 2020.

Gebetsanliegen von baptiste lafferrerie aus :

- Ich möchte, dass Gebete einen Job in den Bibliotheken der Bretagne finden, ein Zuhause finden, meine Ehe wiederherstellen. Ich kann im Glauben leben und nicht in der Welt! Möge ich im Glauben wachsen, Herr !! Möge ich immer mehr Gaben des Geistes haben! Dass ich mich gegenseitig ändere. Möge meine Familie gerettet werden! Gesegnet sein!

Eintrag vom 04. August 2020.

Gebetsanliegen von marianne berta aus :

bei unserem unserem Bruder wurde Krebs festgestellt. Wir bitten herzlich um Gebetsunterstützung und danken allen Betern für ihr Gebet . Gott segne sie!

Eintrag vom 23. April 2020.

Gebetsanliegen von XYZ aus W’dorf:

Lorem ipsum...

Eintrag vom 14. November 2019.

Gebetsanliegen von Rautgundis Testtante aus Teufelsküche:

Herr, schmeiß Hirn ra!

Eintrag vom 08. November 2019.

Antwort zum Gebetsanliegen von Rautgundis Testtante aus Teufelsküche:

Pflatsch.

Leider daneben :(

Eintrag vom 08. November 2019.

Gebetsanliegen von Max Mustermann aus Musterstadt:

Mein Text,,,

Eintrag vom 07. November 2019.

Gebetsanliegen von unbekannt aus irgendwo:

irgendwas
vielleicht doch noch was anderes?
Keine Ahnung...

Eintrag vom 07. November 2019.

Antwort zum Gebetsanliegen von unbekannt aus irgendwo:

werwerwer

Eintrag vom 07. November 2019.

Gebetsanliegen von unbekannt aus irgendwo:

irgendwas

Eintrag vom 07. November 2019.

Gebetsanliegen von anonym aus Ironien am Sarkastischen Meer:

Irgendein Text. Vielleicht Lorem ipsum, aber das ist eigentlich nebensächlich.
Nimmt das Ding auch Returns?

Eintrag vom 07. November 2019.

Rufen Sie uns an!

01805 135 000

(14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobifunk max. 42 Cent/Min)

Spenden Sie ganz bequem

07053 93 99 99 7

spenden sie 5 € per sms an 81190

Davon gehen 4,83 Euro direkt an »Stunde des Höchsten«.
(Kosten zzgl. einer Standard-SMS)