Titelbild

16.08.2010 - Baienfurt

Kinder- und Jugendbeauftragte/r

Zur Jugendhilfe der Zieglerschen gehören das Martinshaus Kleintobel, das Evang. Kinder- und Jugenddorf Siloah, in denen rund 150 junge Menschen und ihre Angehörigen in Schule und differenzierten Wohnformen betreut werden. In zahlreichen ambulanten Angeboten in den Landkreisen Ravensburg und Biberach arbeiten wir eng mit den örtlichen Kommunen und Schulen zusammen. Wir bilden den größten Jugendhilfeträger in der Region Allgäu-Bodensee-Oberschwaben.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir für die Gemeinwesenarbeit in der Gemeinde Baienfurt eine/n

Kinder-, Jugendbeauftragte/n

(Teilzeit 60 %)

Was wir uns  wünschen:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Freude und Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen
  • Aktivierung und Einbeziehung der Jugendlichen zur Mitgestaltung der örtlichen Lebensbedingungen (u. a. beim Betrieb des Jugendtreffs)
  • Bereitschaft zu aufsuchender, mobiler Jugendarbeit
  • persönliches Engagement, Organisationsgeschick und Belastungsfähigkeit
  • Dienst auch zu ungünstigen Arbeitszeiten (abends und teilweise Wochenende)
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Partnern eines örtlichen Gemeinwesens (z. B. Leitung einer sogenannten „AG § 78“, familienunterstützende Hilfen, Kooperationen mit Schulen, Vereinen, etc.)
  • Identifikation und Bejahung unseres diakonischen Auftrages

Was wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • fachliche und organisatorische Einbindung an das Martinshaus, inklusive kollegialem Austausch mit anderen Gemeinwesenmitarbeitern
  • Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach AVR (in Anlehnung an TVöD)

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung an:
Martinshaus Kleintobel gemeinnützige GmbH,
Flexible Hilfen / Sonja Friedel, Leitung Gemeinwesenarbeit
Eisenbahnstraße 49, 88212 Ravensburg
Telefon: 0751/25269, E-Mail: friedel.sonja@zieglersche.de

Wir sind eine anerkannte Stelle für den Zivildienst –Kontakt: Herr Hartha, Telefon: 0751/8884-121

Zurück