Am 24. März 1941 hielten die berüchtigten »grauen Busse« vor den Toren der Taubstummenanstalt der Zieglerschen Anstalten. 19 Pfleglinge nahmen sie mit – nur einer von ihnen kehrte zurück. Die übrigen wurden nur wenige Wochen später in der Tötungsanstalt Hadamar vergast. Damit gehören auch die Zieglerschen zu jenen Einrichtungen, deren Pfleglinge Opfer des nationalsozialistischen Euthanasieprogramms wurden. Zwischen Januar 1940 und August 1941 fanden mindestens 70.000 geistig behinderte und psychisch kranke Menschen einen gewaltsamen Tod. Doch was geschah damals in Wilhelmsdorf? Die Historikerin Inga Bing-von Häfen hat sich auf die Spur der Ereignisse begeben – in Wilhelmsdorf, in Württemberg und im ganzen »Deutschen Reich«. Entstanden ist daraus ein Buch, das vor wenigen Tagen erschienen ist. Lesen Sie auf den nächsten Seiten Auszüge aus diesem Buch und mehr darüber, wie sich die Zieglerschen ihrer Geschichte stellen.  » weiter lesen

Was geschehen ist, soll ans Licht: Die gemeinsamen Forschungen der Zieglerschen mit der Historikerin Inga Bing-von Häfen ... »mehr

»Das Böse hatte in seinen Bildern keinen Platz«: Interview mit Ulla Krüger, Psychologin in der Behindertenhilfe der Zieglerschen, die sich intensiv mit Ernst ... »mehr

Ein Pionier der Gebärdensprache

Pionier der Gebärdensprache, Lehrer aus Leidenschaft. beliebter Kollege, kompetenter Experte, engagierter Mitbürger. Über Ernst Blickle, der vor 80 Jahren auf der Schwäbischen Alb zur Welt kam und schnell wusste, dass ... » weiter lesen

Gemütlich, hilfreich, eng: die Vesperkirche 2011

Die Veranstalter der ersten Vesperkirche in Weingarten ziehen eine positive Bilanz – mehr als 10.000 Menschen kamen vom 25. Januar bis 13. Februar 2011 in die evangelische Stadtkirche zur Vesperkirche ... » weiter lesen

Vitrinen, Kunst & Therapiewasserbett: Gespräch mit Marion Thiede, Eberhard Bäuerle und Dr. Christoph Miller vom Vorstand des Freundeskreises Henriettenstift ... »mehr

Von der Anstaltsdiakonie zur Gemeinwesendiakonie: Interview mit Oberkirchenrat Werner Baur, 58, dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Zieglerschen. Werner Baur folgte ende ... »mehr

Anruf bei... Matthias Gehse: Matthias Gehse, Glas- und Sonderreiniger der Service GmbH ... »mehr

Elf Fragen an... Dr. Annett Höse: Dr. Annett Höse, 42, seit Oktober 2010 Ärztlich-therapeutische Leiterin der Tagesrehabilitation Ulm ... »mehr


Vom Guten und vom Bösen

Angedachtes von Uwe Fischer ... » weiter lesen