Neuanfang nach 55 Jahren

Für Aufsehen hat die Suchtklinik auf dem Höchsten eigentlich immer gesorgt. 1955 nahm sie ihren Betrieb auf und war damals die erste Klinik in ganz Deutschland, die ausschließlich suchtkranke Frauen behandelte. Heute, 55 Jahre danach, macht das Fachkrankenhaus erneut Schlagzeilen. Denn der Umzug vom inzwischen sanierungsbedürftigen Klinikgebäude hoch über dem Deggenhauser Tal in einen spektakulären Neubau in der Kur- und Bäderstadt Bad Saulgau ist das größte Einzelbauvorhaben in der Geschichte der Zieglerschen! Für solche Entscheidungen braucht es Mut – und Menschen, die sie mittragen. Der Förderkreis der Fachkrankenhäuser Ringenhof und Höchsten, der aus ehemaligen Patientinnen und Patienten besteht, hat von Anfang an seine Unterstützung zugesagt. Dank dieser Hilfe und einer Spendenzusage von 100.000 Euro kann direkt neben der neuen Klinik auch eine neue Kapelle entstehen. Ein gutes Zeichen für den Neuanfang.  » weiter lesen

Es ist nie zu spät, den ersten Schritt zu tun: Mit einer Klinik umzuziehen ist etwas Besonderes. Deshalb hat man sich für den Umzug nach ... »mehr

Ein Ort um Lebensmut zu fassen: Wie es in den Suchtkliniken der Zieglerschen gute Tradition ist, soll auch die neue Klinik ... »mehr

Ich kann ja was - ganz ohne Alkohol

Es begann mit Gesellschaftstrinken in der Kneipe, um sich lockerer und besser zu fühlen. Dann wurde es zur Sucht, die fast ihr Leben zerstörte. Bis Ursula Roos die Notbremse zog ... » weiter lesen

Kurz und sinnlos? Zivildienst schwarz-gelb

Die neue Bundesregierung hat die Verkürzung des Zivildienstes von neun auf künftig sechs Monate zu ihrem Ziel erklärt. Welche Folgen hat das für Zieglerschen? Christof Schrade hat nachgefragt. ... » weiter lesen

Anruf bei... Karl-Heinz Pilous: Karl-Heinz Pilous, Erzieher in Haus 4 des Kinder- und Jugenddorfes Siloah, Isny ... »mehr

Elf Fragen an... Heidi Doubek: Kommissarische Abteilungsleiterin der Grundschulabteilung Arnach, seit 25 Jahren im Hör-Sprachzentrum ... »mehr

Genial sozial: Infotag für FSJ & Zivis

Premiere in der Gotthilf-Vöhringer-Schule: Unter dem Motto »Genial sozial« fand am 4. Februar 2010 ein Infotag für FSJler & Zivis statt. Schülerinnen und Schüler stellten die Ausbildungsgänge in Altenpflege, Ergotherapie, ... » weiter lesen

Sieben Wochen Ohne

Angedachtes von Gerhard Amend ... » weiter lesen