Leben im Alter – aber wie? Diese Frage bewegt angesichts der demographischen Entwicklungen immer mehr Menschen. Pflegeheim, Leben in der eigenen Wohnung mit entsprechender Betreuung, Alten-WG und, und und – das Spektrum der Möglichkeiten ist groß. Wir haben das Betreute Wohnen näher unter die Lupe genommen und Menschen befragt, wie ihnen diese Art des Lebens gefällt. Aber auch Jüngere haben wir befragt, 20 Jahre und aufwärts: „Wie wollen Sie im Alter leben?“ Und nicht zuletzt haben wir zusammengestellt, wie breit das Spektrum der Altenhilfe der Zieglerschen Anstalten eigentlich ist und wie individuell die Angebote auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten werden können. Fazit für die „Evangelische Altenheime in Baden-Württemberg“, die Tochtergesellschaft der Zieglerschen: Mehr drin als man denkt!  » weiter lesen

Wo Altenheime draufsteht... ist weitaus mehr drin: Die »Evangelische Altenheime in Baden-Württemberg«, die Altenhilfe-Tochter der Zieglerschen, hat mehr zu bieten als der ... »mehr

Sahnetorte war nichts für mich

Wunschkind, Erstgeborene, Sonnenschein. Julia Jehle, von Geburt an schwerhörig, hatte eine schöne Kindheit. Sagt sie. Ihr Leben erzählt sie nie als Leidensgeschichte. Die 30-jährige wusste sich immer zu helfen und ... » weiter lesen

Mehr Solidarität mit suchtkranken Patienten

Franz Mayer, Ex-Patient und Ex-Therapeut geht nicht in Rente, sondern wird neuer Vorsitzender des Förderkreises der Fachkrankenhäuser Ringgenhof und Höchsten. ... » weiter lesen

Anruf bei... Achim Papesch: Achim Papesch, Hausmeister im Hör-Sprachzentrum Wilhelmsdorf ... »mehr

Elf Fragen an... Elisabeth Thömmes: Elisabeth Thömmes (58), Mitarbeiterin in der Personalabteilung ... »mehr


Gott ist auch Kenianer

Angedachtes von Bettina Rahn ... » weiter lesen