Barrierefreiheit in den Köpfen oder: Gu(c)k hin!

Mit »Gu(c)k hin« haben die Behindertenhilfe der Zieglerschen und Wilhlemsdorfer Geschäftsleute ein in Deutschland einmaliges Projekt zur … » mehr


aus: visAvie 04-2009
Anruf bei... Alexander Gogol

Alexander Gogol, Dipl.-Psychologe, Bezugstherapeut am Fachkrankenhaus Ringgenhof ■ Ich habe gerade eine gerichtliche Stellungnahme für die Staatsanwaltschaft abgegeben. Darin musste ich … » mehr


aus: visAvie 04-2009
Elf Fragen an... Thomas Frick

Thomas Frick (54), neuer Schulleiter der Realschule für Erziehungshilfe, Martinshaus Kleintobel 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen gekommen? » mehr


aus: visAvie 04-2009
Arbeiten in der Diakonie? – ist doch cool!

Fabienne Eisenmann und Clemens Kirschner sind BA-Studenten in den Zieglerschen. DIakonie ist für die beiden eine … » mehr


aus: visAvie 03-2009
»Hinter den Zahlen steht einfach was anderes«

Clemens Kirschner (22) ist seit zwei Jahren BA-Student in der Behindertenhilfe der Zieglerschen. Wussten Sie schon direkt nach … » mehr


aus: visAvie 03-2009
Vom Mitgestalter zum neuen Geschäftsführer

Der langjährige stellvertretende Schulleiter Ernst Melzer (54) ist seit Oktober neuer fachlicher Geschäftsführer der Gotthilf-Vöhringer-Schule. Er löst Dr. Rainer … » mehr


aus: visAvie 03-2009
Überraschungseier statt Kampfroboter

Matthias, Joscha und Markus, drei Hauptschüler aus dem Hör-Sprachzentrum Altshausen, machen mit einer industrienahen, roboterbestückten Industriestraße Furore.
■ Hauptschüler haben’s … » mehr


aus: visAvie 03-2009
Anruf bei... Nadja Nobis

Nadja Nobis, Dipl.-Sozialpädagogin und Mitarbeiterin des Familienunterstützenden Dienstes ■ Momentan sitze ich gerade über den Abrechnungen für unser Freizeitprogramm. Die Kosten … » mehr


aus: visAvie 03-2009
Elf Fragen an... Cornelia Bräuchle-Schwegler

Cornelia Bräuchle-Schwegler (54), Hauswirtschaftsleitung im Karolinenstift Tübingen, seit Juli 2000 bei der Altenhilfe 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen … » mehr


aus: visAvie 03-2009
»Ich schätze starke, selbstbewusste Mitarbeitende«

Prof. Dr. Harald Rau - seit dem 1. April neuer Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen - im Gespräch über seine Visionen … » mehr


aus: visAvie 02-2009
Anruf bei... Silvia Fakler

Silvia Fakler, Hausleiterin im neuen Seniorenzentrum Aitrach ■ Ich bin gerade von einem Hausbesuch bei einer Kundin gekommen, die sich für … » mehr


aus: visAvie 02-2009
Elf Fragen an... Ruth Zell-Gregorius

Ruth Zell-Gregorius (60) ist Schulleiterin der Sprachheilschule Biberach 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen gekommen?

Nachdem … » mehr


aus: visAvie 02-2009
Wo alles sein darf und alles möglich ist

Damit hätten die Inititatoren nie gerechnet: Die Vesperkirche Ravensburg, am 20. Januar erstmals geöffnet, war von … » mehr


aus: visAvie 01-2009
Anruf bei... Gabriele Hahn

Gabriele Hahn, Buchhalterin im Rechnungswesen für den Bereich Behindertenhilfe ■ Ich habe gerade den Zahlungslauf für die Behindertenhilfe abgeschlossen, das heißt, … » mehr


aus: visAvie 01-2009
Elf Fragen an... Rebekka Rauser

Rebekka Rauser (29), ist Assistentin der kaufmännischen Geschäftsführung in der Suchtkrankenhilfe. 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen gekommen? » mehr


aus: visAvie 01-2009
Abschied von einem »Überzeugungstäter«

Hans-Peter Züfle, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, tritt aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand / Gedanken von Wegbegleiter Walter Hofmann, Vorsitzender … » mehr


aus: visAvie 04-2008
Anruf bei... Jan Mayer

Jan Mayer, Klassenlehrer an der Schule für Erziehungshilfe am Martinshaus Kleintobel ■ Im Moment bereite ich eine Mathestunde meiner „Asperger“-Klasse vor. … » mehr


aus: visAvie 04-2008
Elf Fragen an... Heike Adler

Heike Ader (45), Reinigungskraft im Martinshaus Kleintobel, angestellt bei der Service GmbH
1. Wie sind Sie zu den … » mehr


aus: visAvie 04-2008
Nach Wilhelmsdorf schien kein Weg zu weit

Das 4. Jugenddiakoniefestival (JDF) lockte mit spannenden Workshops, einem hochkarätigen Open-Air-Konzert, einem Gottesdienst mit Landesbischof Frank O. … » mehr


aus: visAvie 03-2008
Neue Zeiten im Seniorenzentrum Wilhelmsdorf

Nach dem Ende der Umbauarbeiten wird der Alltag im Seniorenzentrum ganz neu strukturiert/ Mehr Individualität und Alltagsbezug als Konzept/ … » mehr


aus: visAvie 03-2008
Anruf bei... Stephanie Eiden

Stephanie Eiden, Leiterin der Beratungsstelle am Sprachheilkindergarten Owingen ■ Heute Morgen habe ich schon mit drei Kindern Sprachförderung gemacht. Wir haben … » mehr


aus: visAvie 03-2008
Eine Kirche, die Hungrige satt macht und Arme schätzt

Die Zieglerschen Anstalten und das Diakonische Werk des evangelischen Kirchenbezirks Ravensburg veranstalten im nächsten Jahr … » mehr


aus: visAvie 02-2008
Hier habe ich zum ersten Mal gemerkt: Ich kann was!

Zwei Absolventinnen des bundesweit ersten Ausbildungsganges Arbeitserzieher für Hörgeschädigte Menschen an der Gotthilf-Vöhringer-Schule erzählen … » mehr


aus: visAvie 02-2008
Anruf bei...Gertrud Hämmerle

Gertrud Hämmerle, Therapeutische Leiterin JUST ■ Ich schreibe grade an einem Zwischenbericht für die Krankenkasse. Den braucht die Kasse, um eine Verlängerung … » mehr


aus: visAvie 02-2008
Elf Fragen an... Herbert Galonska

Herbert Galonska (53), seit einem Jahr Therapeutischer Leiter der Fachklinik Hohenrodt 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen Anstalten gekommen? … » mehr


aus: visAvie 02-2008
Mehr Solidarität mit suchtkranken Patienten

Franz Mayer, Ex-Patient und Ex-Therapeut geht nicht in Rente, sondern wird neuer Vorsitzender des Förderkreises der Fachkrankenhäuser Ringgenhof und … » mehr


aus: visAvie 01-2008
Anruf bei... Achim Papesch

Achim Papesch, Hausmeister im Hör-Sprachzentrum Wilhelmsdorf ■ Ich bin in meiner Werkstatt und repariere mit einer Heißklebepistole einen Fisch aus Karton. … » mehr


aus: visAvie 01-2008
Elf Fragen an... Elisabeth Thömmes

Elisabeth Thömmes (58), Mitarbeiterin in der Personalabteilung 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen Anstalten gekommen?

Bevor … » mehr


aus: visAvie 01-2008
Clean und dann... zu JUST!

Landessozialministerin Dr. Monika Stolz gab den Startschuss für »JUST - Die Jugendtherapie« und eröffnet damit die erste Rehabilitationsstation für … » mehr


aus: visAvie 04-2007
Von der öffentlichen Wohlfahrt zu einem freien Träger

Sven Lange, bisher stellvertretender Sozialreferent des Landkreises Sigmaringen, wechselt zu den Zieglerschen Anstalten und wird neuer … » mehr


aus: visAvie 04-2007
Kein Sprung ins kalte Wasser

Ursula Belli wechselt von der Spitze der Behindertenhilfe an die Spitze des Hör-Sprachzentrums. ■ Seit 1. August 2007 bekleidet mit … » mehr


aus: visAvie 04-2007
Kürbis-Pommes und Gewächshaus-Kaffee

Mehr als 1.000 Besucherinnen und Besucher feierten die offizielle Eröffnung der umgebauten Rotach-Gärtnerei / Attraktive Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen - … » mehr


aus: visAvie 04-2007
Anruf bei... Monika Materna

Monika Materna, Hausleitung im Seniorenzentrum Bad Waldsee ■ Gut, dass Sie jetzt anrufen, bis vor ein paar Minuten habe ich Interessenten … » mehr


aus: visAvie 04-2007
Elf Fragen an... Karl-Otto Kannapinn

Karl-Otto Kannapinn (46), Schulleiter im Hör-Sprachzentrum Sigmaringen 1. Wie sind Sie zu den Zieglerschen Anstalten gekommen?

Über … » mehr


aus: visAvie 04-2007
„Seien sie selbstbewusst und offensiv“ - Jugendhilfe braucht eine starke Lobby

Prof. Dr. Stefan Sell, renommierter Jugenhilfeexperte, beim Jubiläums-Fachtag am Martinshaus Kleintobel ■ Das Martinshaus … » mehr


aus:
Abschied von einem großen Erneuerer

Nach 19 Jahren an der Spitze des Hör-Sprachzentrums wurde Karl Wollmann feierlich verabschiedet. ■ Nach 19 Jahren an der Spitze … » mehr


aus:
„Anders“ – aber selbstverständlich

Wie können behinderte und nicht behinderte Kinder spielend voneinander lernen? Ein Modellprojekt des Ravensburger Johanneskindergartens mit dem Kindergarten der Haslachmühle … » mehr


aus:
Die tollen Typen der Buben-WG-5

24 Stunden im Internat des Hör-Sprtachzentrums Altshausen. Ein Selbstversuch von Rainer Kössl. ■ Beladen mit Sack und Pack komme ich … » mehr


aus:
Ein Dankeschön auf 850 Meter Höhe

Am längsten Tag des Jahres, Mitte Juni, luden die Zieglerschen Anstalten ihre rund 800 Ehrenamtlichen erstmals zu einem … » mehr


aus:
Von Autos, Tastwürfeln und Primeln

Jung trifft Alt: Ein Bericht über den Alltag einer wahrlich nicht alltäglichen Partnerschaft zwischen Altenpflegeheim und Schule in den … » mehr


aus:
Neue Herausforderung: Zieglersche übernehmen Klinik Hohenrodt

Die neue Suchtklinik ist spezialisiert auf Alkohol- und Drogenabhängige Männer vor allem aus Osteuropa/ Behandlungssprachen sind neben Deutsch … » mehr


aus: