»Häusle baue« mit Gottes Segen

Angedachtes von Walter IrionPsalm 127 »Von Salomo, ein Wallfahrtslied«: Wenn der HERR nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran … » mehr


aus: visAvie 02-2016
Einfach nur mal Gast sein

Angedachtes von Sarah BenkißerAls ich anfing bei den Zieglerschen zu arbeiten, war gerade die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet worden. Ich hatte soeben mein … » mehr


aus: visAvie 01-2016
Fröhliche Weihnachten?

Angedachtes von Stefan GeigerIch habe lange überlegt, wie ich diese Andacht gestalten soll. Jetzt weiß ich es: ich will einfach ehrlich sein. Früher habe … » mehr


aus: visAvie 03-2015
Nehmt einander an

Angedachtes von Prof. Dr. Harald Rau? Gedanken zur Jahreslosung liest man allenthalben, meist am Anfang eines Jahres. Doch eigentlich soll sie Christen durch … » mehr


aus: visAvie 02-2015
Ostern – wenn unserem Glauben Flügel wachsen

Angedachtes von Pfarrer Heiko BräuningSören Kierkegaard, dänischer Religionsphilosoph, hat mit spitzer Feder eine kleine Geschichte geschrieben. »Die Christen«, so … » mehr


aus: visAvie 01-2015
Tiere als Therapeuten und Seelsorger?

Angedachtes von Karl-Ernst KreutterBerta hieß die ältere Dame, die ich vor vielen Jahren kennenlernen durfte. Wäre sie mir außerhalb unserer damals … » mehr


aus: visAvie 03-2014
Soll Inklusion das Helfen abschaffen?

Angedachtes von Ernest Ahlfeld*Jede Zeit hat ihre Wörter. Ein Wort unserer Zeit ist Inklusion. Menschen ganzheitlich teilhaben lassen an den Angeboten … » mehr


aus: visAvie 02-2014
Von der Begegnung mit einem Kreuz am Wegesrand

Angedachtes von Katharina Stohr.»Vater unser«. Peng! Plötzlich blickten mir diese beiden Worte auf einem fünf Meter hohen Eichen-Kreuz … » mehr


aus: visAvie 01-2014
Was ein Geschenk sagen kann

Angedachtes von Pfarrer Friedemann Manz■ Kann der Ochse dem Esel etwas zu Weihnachten schenken? Er hat doch gar keine Taschen in … » mehr


aus: aus visaVie 03-2013
Licht + Schatten = Glück

Angedachtes von Pfarrer Heiko Bräuningund Mitarbeiter, die Kundinnen und Kunden und die Freundinnen und Freunde der Zieglerschen! Sie kommen auf den … » mehr


aus: aus visAvie 02-2013
Die Liebe Gottes und ein Klumpen trockenes Brot

Angedachtes von Pfarrer Heiko Bräuning■ Als der Geheime Medizinalrat Breitenbach gestorben war, begannen seine Söhne, den Nachlass zu … » mehr


aus: aus visAvie 01-2013
Gedanken zum Advent

Angedachtes von Marie Knödler■ Schon bald feiern wir Weihnachten, die Adventszeit hat bereits begonnen. Meine Kinder fragten kürzlich, ob wir schon unser Zuhause … » mehr


aus: visAvie 03-2012
Ich hab genug gesehen

Angedachtes von Heidrun Hallanzy■ Der belgische Liedermacher und Sänger Milow beschreibt in seiner Ballade »The Priest« den inneren Kampf eines Priesters, der … » mehr


aus: visAvie 02-2012
Jesus spricht: »Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.« (2. Korinther 12,9)

Angedachtes von Harald Rau■ Die Jahreslosung für das begonnene Jahr 2012 ist mir besonders … » mehr


aus: visAvie 01-2012
Danke für das Frühstücksei…

Angedachtes von Christof Lotthammer und Ines Römpp»Stell dir vor, es ist Kirche, und alle gehen hin!« Für mich ist es nach wie … » mehr


aus: visAvie 4-2011
In der Wüste liegt der Neubeginn

Angedachtes von Peter Deuss■ Vor einiger Zeit las ich eine Reportage über die Central Station, den Hauptbahnhof von New York. … » mehr


aus:
Beziehung heißt das Zauberwort

Angedachtes von Christof LotthammerMartin Buber machte in seinen Schriften immer wieder darauf aufmerksam, dass der Mensch erst in seiner Beziehung zu anderen … » mehr


aus: visAvie 2-2011
Vom Guten und vom Bösen

Angedachtes von Uwe FischerJahreslosung 2011: »Lass Dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.« (Römer 12, 21) » mehr


aus: visAvie 01-2011
Christus und die Morgenfrau

Angedachtes von Uwe ScherrerWer morgens auf der Hauptstraße durch Wilhelmsdorf fährt, sei es zur Arbeit, in die Schule oder auf einen Besuch, … » mehr


aus: visAvie 4-2010
Warum engagieren wir uns?

Angedachtes von Ina und Walter StröbeleDer Begriff »Ehrenamt« wird gerade in unserer Zeit stark strapaziert. Das Wort setzt sich zusammen aus »Ehre« … » mehr


aus: visAvie 3-2010
Wie ein Schmetterling

Angedachtes von Elke SchübertTour de France: Als die Spitzengruppe von einem Zitronenfalter überholt wurde, gaben viele Radfahrer das Rennen auf.
Günter Grass … » mehr


aus: visAvie 2-2010
Sieben Wochen Ohne

Angedachtes von Gerhard AmendWährend ich an meinem Schreibtisch sitze um das »Angedacht« für das nächste visAvie zu schreiben, steuert die Fasnet draußen auf … » mehr


aus: visAvie 1-2010
Euer Herz erschrecke nicht

Angedachtes von Heiko BräuningJesus Christus spricht: »Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich.« Joh. 14, 1
 … » mehr


aus: visAvie 04-2009
Ist Reden Gold?

Angedachtes von Annette Scherer.■ »Reden ist Silber, Schweigen ist Gold«, heißt es in einem alten Sprichwort. Aber: Stimmt diese Weisheit wirklich? Oder müsste … » mehr


aus: visAvie 03-2009
Die Armen sind Gottes Lieblinge

Angedachtes von Katharina Stohr■ »Bis du kommst in Herrlichkeit« tönt es fast einstimmig durch die kleine Kirche. »Bis du kommst in … » mehr


aus: visAvie 02-2009
Zerrissen

Angedachtes von Pfarrer Heiko Bräuning■ Es könnte in Wilhelmsdorf gewesen sein: da feiert man einen Gottesdienst für Menschen mit und ohne Behinderung. Doch während Gebet, … » mehr


aus: visAvie 01-2009
Meine Arbeit: Last oder Lust?

Angedachtes von Hannelore Moog■ Wilhelmsdorf im Sommer. Ein Live-Konzert mit Siegfried Fietz … und ich mittendrin. Da sitze ich und lasse … » mehr


aus: visAvie 04-2008
Von dem, der mich hält... heute und bis in Ewigkeit

Angedachtes mal anders: Ein Interview mit Landesbischof Frank O. July■ „Jugenddiakoniefestival“ – Herr Landesbischof, wie war … » mehr


aus: visAvie 03-2008
Gott am Bienenstand

Ein Dialog unter Freunden über das ungewöhnliche Wort »Gottessucht« - Angedachtes mal andersRainer: Lief mir doch, lieber Bertram, ein Wort über den Weg, … » mehr


aus: visAvie 02-2008
Gott ist auch Kenianer

Angedachtes von Bettina Rahn■ Was wissen Sie über Kenia? Dass es irgendwo in Afrika liegt? Dass man faszinierende Safaris durch Nationalparks mit … » mehr


aus: visAvie 01-2008
Wie sprechen Sie mit Gott?

Angedachtes von Anne Beck■ Zwei Schüler auf dem Heimweg von der Schule. Fragt der eine: „Sag mal, betet ihr zu Hause … » mehr


aus: visAvie 04-2007
„Das einfache Vertrauen genügt“ – wann kommen Sie zu Gott?

Angedachtes von Martin Damm■ Frère Roger, der Gründer der Kommunität von Taizé, zu der jedes Jahr … » mehr


aus:
Gottes Geist weht, wo er will

Angedachtes von Bettina Rahn.■ Warum eigentlich feiern wir Pfingsten? Selbstverständlich wissen Sie ganz genau, was Pfingsten bedeutet. Und falls nicht, … » mehr


aus:
Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in /var/www/zieglersche.de/htdocs/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(133) : eval()'d code on line 11


aus:
"Eine Andacht ist ein Witz dagegen"

Angedachtes von Rainer Kössl.Pardon für diese Überschrift, ich möchte keines Frommen Intimsphäre verletzen. Ich möchte eine wahre Geschichte erzählen. Besagte … » mehr


aus: visAvie 4-2006
Macht das lebensmutig oder lebensmüde?

Angedachtes von Heiko Bräuning■ Da steht der kleine Junge auf dem Sprungbrett im Schwimmbad. 7,8 Jahre ist er alt. Er steht … » mehr


aus: visAvie 3-2006
"Gott? Wer ist denn Gott?"

Angedachtes von Antonia Wagner■ Alles begann an einem schönen, sommerlichen Frühlingstag in der Haslachmühle. Ich war unterwegs, um die Kinder nach … » mehr


aus: visAvie 2-2006
Geschichte ist Geschichtetes

Angedachtes von Landesbischo Frank Otfried July - Predigt aus Anlass der Feierlichkeiten zu "175 Jahre Diakonie Wilhelmsdorf"Predigttext: Jesaja 61, 1+2: „Der Geist Gottes … » mehr


aus: visAvie 1-2006