Titelbild

02.08.2011 - Bad Saulgau

1000 Euro-Spende für Kapelle

Scheckübergabe Radeln für die Kapelle: 96,45 Kilometer, von Oberstdorf nach Memmingen – diese Strecke haben Helmut Göppel-Wentz, Frank Keremen, Christoph Arnegger und Harald Dubyk von den Zieglerschen zurückgelegt. Der Lohn für ihre Mühen: Eine 1000 Euro-Spende von der Cofley Deutschland GmbH aus Memmingen für die neue Kapelle am Siebenkreuzer Weg in Bad Saulgau, die unter anderem als Contractor die Heizanlage der Fachklinik Ringgenhof betreibt. Das Bild zeigt die Scheckübergabe (von links): Judith Köberle, Christoph Arnegger (beide Suchthilfe der Zieglerschen), Hans Josef Laufenberg (Cofley GmbH) und Helmut Göppel-Wentz (Referat Planen und Bauen bei den Zieglerschen).

Harald Dubyk

« Zurück zur Newsübersicht