Die Johannes-Ziegler-Stiftung

Die Johannes-Ziegler-Stiftung wurde im September 2009 von den Zieglerschen gemeinsam mit Menschen, die sich der diakonischen Arbeit verbunden fühlen, gegründet. Wir sind »DIE Stiftung der Zieglerschen« und fördern überwiegend Aufgaben und Projekte aus den Arbeitsbereichen des Unternehmens: aus der Altenhilfe und der Behindertenhilfe, aus der Jugendhilfe und dem Hör-Sprachzentrum, sowie aus der Suchtkrankenhilfe.

Unsere Stiftung soll die Zieglerschen und ihre Arbeit nachhaltig stärken. Wir wollen langfristig sichern, was die Zieglerschen in mehr als 170 Jahren aufgebaut haben. Wir wollen an die Traditionen unserer Gründer anknüpfen – deshalb auch der Name »Johannes-Ziegler-Stiftung« – und wir sind auf Zukunft angelegt. Auch unser Stiftungszweck ist zukunftsfähig ausgerichtet, um auch künftig mit dafür zu sorgen: Dass wir helfen können, wo Hilfe nötig ist.

Mehr über die Johannes-Ziegler-Stiftung erfahren Sie auf den Internetseiten der Stiftung!