Helfen Sie mit!




»Ich möchte wieder meine Beine spüren«
Alle Kinder wollen lachen, spielen, glücklich sein. Auch Rafael (Name geändert), 12 Jahre, aus unserer Haslachmühle. Er kann kaum sprechen und nicht gut laufen. Kürzlich stand er zum ersten Mal auf einer therapeutischen Rüttelplatte und konnte plötzlich seine Beine spüren. Jetzt ist sein größter Wunsch, immer wieder auf diesem Gerät zu stehen. Deshalb wollen wir »Herzenswünsche« erfüllen. Etwa 20.000 € brauchen wir, um zu helfen. Bitte erfüllen Sie einen Herzenswunsch – mit Ihrer Spende.!  » mehr

 



Offen für alle: Die Vesperkirche Weingarten
Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk des Ev. Kirchenbezirks Ravensburg öffnen wir vom 16. Februar bis zum 6. März die Vesperkirche. Unser diesjähriges Schwerpunktthema: Heimat geben – alle sind willkommen, wie sie sind. Für die Finanzierung von über 12.000 warmen Mittagessen, Heizung, um die Stadtkirche zu wärmen und das Benzin für den Transport von Essen, Geschirr und Getränken brauchen wir für das Jahr 2016 100.000 Euro. Helfen Sie mit!  » mehr



Deutschkurse und Berufsorientierung
Farid Hemidi (Name geändert) kommt aus Damaskus. Weil er nicht in den Krieg gegen seine eigenen Nachbarn ziehen wollte, wurde er verhaftet, gefoltert, gequält. Er floh aus Syrien nach Deutschland. Zurück kann er nicht. Deshalb wünscht er sich nichts sehnlicher als eine neue Heimat. Er will arbeiten, Deutsch lernen, für seine Familie sorgen können. Er will ein ganz normales Leben. Bitte helfen Sie uns dabei, Farid und anderen Flüchtlingen bei ihrem Start in ein neues Leben zu helfen!  » mehr

 



Lernen, gesund zu leben
Dieter Leiß (Name geändert) war schwer krank: Extremes Übergewicht, hoher Blutdruck, eine unentdeckte Zuckerkrankheit und vor allem: abhängig vom Alkohol. Heute ist Dieter Leiß ein anderer Mann. Er hat gelernt, wie man gesünder leben kann, ohne die Freude am Leben zu verlieren. Klick gemacht hat es in der Patientenkochschule. Doch am Ringgenhof haben wir bisher noch keine Lehrküche - bitte helfen Sie mit!  » mehr

 



Ein beschützter Garten
Herr Griesinger leidet an Demenz. Wenn nun der Frühling kommt, würde er gerne wieder nach draußen gehen. Das ist aber nicht möglich, denn im Seniorenzentrum Bempflingen gibt es noch keinen beschützten Garten für demenzkranke Menschen. 15.000 Euro fehlen uns noch, um einen solchen Garten zu bauen. Helfen Sie mit!  » mehr



Wenn ein Kind unsere Hilfe braucht
die kleine Lena kam als Frühchen zur Welt. Sie ist eines von vielen Kindern, die wir derzeit in unserem Frühförder- und Beratungszentrum »Mobile« betreuen. Dank therapeutischer Förderung in unserer Beratungsstelle hat sie den schwierigen Start gut aufgeholt. Doch der Frühförder- und Beratungsstelle »Mobile« fehlt es an Geld: für Miete, Heizung oder Therapiematerial. Insgesamt fehlen 30.000 Euro. Helfen Sie mit!  » mehr



Ein Raum für Ruhe und Entspannung
Viele an Demenz erkrankte Menschen liegen nächtelang wach, wandern rastlos umher. Die Schlaflosigkeit zermürbt und quält. Deshalb möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Karlsstiftes einen Snoezelenraum einrichten, einen speziellen Entspannungsraum. Leider ist ein solcher Entspannungsraum nicht über die Pflegesätze finanziert. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen - helfen Sie mit!  » mehr



Chance auf einen Neuanfang: Hilfe für Peter
Peter ist ein äußerst verantwortlich lebender und sehr zuverlässiger junger Mann. Peter raucht nicht, hält nichts von Saufereien und Party, kann mit Geld umgehen und achtet auf gutes Benehmen. Er ist hilfsbereit und in der Schule beliebt. Doch Peter steckt mit gerade einmal 18 Jahren in einer ausweglosen Lage. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, dass Peter neu beginnen kann.  » mehr