Sortierung: Alle Meldungen

Vortrag „Erben und vererben“ zur rechtssicheren Gestaltung von „Behindertentestamenten“

22.06.2017 | Von Sarah Benkißer | Behindertenhilfe

Der Fachanwalt für Erbrecht Jan Pahl hält am Dienstag, den 4. Juli um 19 Uhr einen Vortrag für Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung in der NEULAND-Werkstatt der Zieglerschen in Aulendorf.

Im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung steht die Frage, wie ein Testament ausgestaltet sein muss, damit das Erbe einem behinderten Kind auch über den Tod der Eltern oder Angehörigen hinaus im gewünschten Umfang zugute kommen kann. Der Vortrag ist kostenfrei.
Ein Vermächtnis zu hinterlassen, ist vielen Menschen wichtig. Gerade für Eltern oder Angehörige von Menschen, die wegen einer Behinderung, einer Suchterkrankung oder aus anderen Gründen auf Sozialleistungen angewiesen sind, ist es besonders wichtig, ihren Nachlass zu regeln. Schließlich geht es auch um die Frage, wie das vorhandene Vermögen nach ihrem Tod dem Kind oder Angehörigen weiter zugute kommen kann. Die anwaltliche Praxis hat für diese Menschen ein spezielles Angebot geschaffen: das sogenannte Behindertentestament. Es wird von einem Fachanwalt oder Notar ausgearbeitet und sorgt dafür, dass der letzte Wille im Sinne des Kindes ausgestaltet wird.
Der Fachanwalt für Erbrecht Jan Pahl ist ausgewiesener Experte für „Behindertentestamente". Am Dienstag, den 4. Juli 2017, hält er um 19.00 Uhr in der NEULAND-Werkstatt der Zieglerschen (Anschrift: Auf der Steige 60, 88326 Aulendorf) einen Vortrag für Eltern, Angehörige und allgemein am Thema Interessierte aus Aulendorf und Umgebung. Dabei geht es vor allem um Tipps aus der Praxis, damit bei der Ausgestaltung des „Behindertentestaments" keine Fehler passieren, die sich für das Kind oder den Angehörigen am Ende nachteilig auswirken könnten. Die Teilnehmer können bei der Veranstaltung auch ihre eigenen Fragen rund um das Thema „Behindertentestament" einbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 01-2017
PDF (3,0 MB)
» Download

titelthema

Vom Umgang mit Sterben und Tod

Annäherung an ein nicht ganz leichtes Thema
» weiter lesen

porträt

Hüseyin, der kleine Liebling des Propheten
» weiter lesen

hinter den kulissen

Mitspieler in der Gesellschaft mit klarem christlichen Profil – Interview mit Gottfried Heinzmann
» weiter lesen