Sortierung: Alle Meldungen

Schnupperkurs Gebärden in Wilhelmsdorf

09.11.2015 | Von Sarah Benkißer | Behindertenhilfe

Newsbild

Die aktuellen Freiwilligendienst-Leistenden in der Behindertenhilfe der Zieglerschen haben sie schon gelernt: die Gebärden aus der Sammlung "Schau doch meine Hände an". Am 25.11.2015 gibt es einen Kurs für jedermann/jederfrau in Wilhelmsdorf. / Bild: Die Zieglerschen

Die 100 häufigsten Alltagsgebärden nach der Gebärdensammlung „Schau doch meine Hände an“ können Interessierte im kostenlosen Gebärdenkurs der Zieglerschen am 25.11.2015 in Wilhelmsdorf lernen.

In Wilhelmsdorf leben mehr als 200 Menschen mit geistiger und z.T. gleichzeitiger Hör-Sprachbehinderung. Viele von ihnen verständigen sich mithilfe von Gebärden aus der Sammlung „Schau doch meine Hände an“. Diese finden sich auch an vielen Gebäuden in und um Wilhelmsdorf: am Rathaus, an Apotheken, an Geschäften…
Für alle, die mehr wollen, bietet die Behindertenhilfe der Zieglerschen einen kostenlosen Gebärden-Schnupperkurs an:

  • am Mittwoch, 25.11.2015
  • von 18.30 bis 20.00 Uhr
  • im Haus Höchsten/Kaminzimmer (Zußdorfer Straße 28, Wilhelmsdorf)
  • mit Roswitha Österle, Referentin für Unterstützte Kommunikation


Anmeldung bis spätestens Freitag, 20.11.15 per Email: oesterle.roswitha@zieglersche.de oder Mobil: 01520 - 9277456

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 02-2016
PDF (3,4 MB)
» Download

titelthema

Bauen in Zeiten der Inklusion

Wie gesellschaftliche Entwicklungen neue Lösungen erfordern
» weiter lesen

porträt

»Ich kann bis heute kein Schwäbisch« – Inge Jens im Porträt
» weiter lesen

hinter den kulissen

Leonie Maier ist Referendarin am Hör-Sprachzentrum Wilhelmsdorf...
» weiter lesen