Sortierung: Alle Meldungen

Neues Fahrzeug für Ambulante Dienste in Kluftern

16.03.2016 | Von Sarah Benkißer | Behindertenhilfe

Newsbild

Die Mitarbeiterinnen und Kunden des Büros für Ambulante Dienste in der Markdorfer Straße in Kluftern freuen sich über das neue Fahrzeug. / Foto: Sarah Benkißer

Aktion Mensch fördert die Anschaffung eines rollstuhlgerechten Fahrzeugs für Menschen mit Behinderung im Bodenseekreis.

Klienten und Mitarbeitende der Zieglerschen in Kluftern sind jetzt richtig mobil. Denn dank Aktion Mensch-Förderung konnte das Büro für Ambulante Dienste einen barrierefreien VW Caddy anschaffen. Fabienne Schnurr, die das Büro in der Markdorfer Straße 88 leitet, freut sich: „Endlich können auch Rollstuhlfahrer bequem mitfahren und leichter an unseren Freizeitangeboten teilnehmen. Außerdem begleiten wir auch einige Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, im Ambulant Betreuten Wohnen oder über das Persönliche Budget.“ In das neue Fahrzeug können Rollstuhlfahrer direkt über eine Rampe am Heck in das Auto einsteigen und sich im Rollstuhl sitzend sicher anschnallen. Eine echte Erleichterung, denn, so erklärt Fabienne Schnurr: „Vorher mussten die Rollstuhlfahrer immer auf dem normalen Autositz Platz nehmen und der Rollstuhl musste zusammengeklappt mitgenommen werden. Aber viele unserer Kunden können nicht umsitzen.“

Das Büro der Ambulanten Dienste bietet das ganze Jahr hindurch verschiedenste Bildungs-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen für Menschen mit Behinderung an, das aktuelle Programm für die Monate April bis Juni ist gerade erschienen und kann auf der Homepage der Ambulanten Dienste heruntergeladen werden. Eine Reisegruppe ist nun besonders froh über das neue Auto. Fabienne Schnurr erzählt: „Im Sommer fahren wir mit einer kleinen Gruppe auf einen Reiterhof bei Berlin. Dank dem neuen Auto kann auch ein Rollstuhlfahrer an der Reise teilnehmen.“

Die Ambulanten Dienste der Zieglerschen bieten Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen in den drei Landkreisen Ravensburg, Sigmaringen und im Bodenseekreis vielfältige Beratungs-, Unterstützungs- und Freizeitangebote. Im Büro in Friedrichshafen-Kluftern beraten Fabienne Schnurr und Martina Knebel zum Persönlichen Budget, zum Familienunterstützenden Dienst, zu Freizeit- und Reiseangeboten sowie zum Betreuten Wohnen in Familien und zum Ambulant Betreuten Wohnen. Mehr Infos zu den Leistungen und Kontaktdaten gibt es auf der Homepage des Büros.

Förderlogo Aktion Mensch - klein

 

 

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 02-2016
PDF (3,4 MB)
» Download

titelthema

Bauen in Zeiten der Inklusion

Wie gesellschaftliche Entwicklungen neue Lösungen erfordern
» weiter lesen

porträt

»Ich kann bis heute kein Schwäbisch« – Inge Jens im Porträt
» weiter lesen

hinter den kulissen

Leonie Maier ist Referendarin am Hör-Sprachzentrum Wilhelmsdorf...
» weiter lesen