Sortierung: Alle Meldungen

nächste Meldung vorherige Meldung

Modenschau mit Spaßfaktor im Seniorenzentrum Erolzheim

18.04.2017 | Von Marianne Schneider und Annette Scherer | Altenhilfe

Newsbild

Zum Abschluss kamen alle Models nochmal auf die Bühne und wurden von den Besuchern riesig gefeiert. Die Begeisterung war allen in die Gesichter geschrieben. „Solche Aktionen sind für unsere Bewohner etwas Besonderes, weil sie den Pflegeheimalltag in etwas ganz Besonderes verwandeln“, erklärt Marianne Schneider. „Noch Tage danach waren die Bewohner begeistert und sprachen von der tollen Modenschau!“ (Foto: privat)

Diesen besonderen Event wollten sich viele Bewohner, Besucher und Freunde des Seniorenzentrums Erolzheim nicht entgehen lassen: Bewohner und ehrenamtliche Mitarbeiter hatten sich zum Modeln bereit erklärt und einen ganz besonderen Nachmittag mit Mode und Unterhaltung angekündigt.

Neben Kaffee und Kuchen, Unterhaltungsmusik mit dem Rotbart-Trio und der Präsentation bequemer und tragbarer Kleidung sollten auch lustige Showeinlagen auf dem Programm stehen.

Schnell wurde ein roter Teppich zum Laufsteg und die Models standen bereit zum Einkleiden, Frisieren und Schminken. Nach der Begrüßung durch Einrichtungsleitung Marianne Schneider betrat das erste mutige Model unter dem Beifall der Zuschauer den Laufsteg und präsentierte eine bequeme, leicht waschbare weiße Hose mit einem passenden bunten, sommerlichen T-Shirt. Auch weitere von den Freizeit-Models präsentierte Senioren-Outfits kamen bei den Zuschauern sehr gut an.

Um die Zeit des Umkleidens zu überbrücken folgte die erste Showeinlage der Mitarbeiter: Florian Mayr und Gamze Yilmaz stellten ein Brautpaar vor etwa 35 Jahren dar: Die Braut trug dabei das ehemalige Brautkleid von Einrichtungsleitung Marianne Schneider. Der größte Spaß an dieser Geschichte war, dass der Unterschied in der Kleidergröße visuell dargestellt wurde. Marianne Schneider neben dem schlanken Modell in ihrem Hochzeitskleid….

In der folgenden Szene stellten Bräutigam Florian mit Zylinder und Braut Elizabeth Otino in einem raffinierten, kurzen, modernen weißen Kleidchen ein Brautpaar aus der heutigen Zeit dar- ebenfalls zur Freude der Zuschauer. Fesche Dirndl präsentierten anschließend die Mitarbeiterinnen Stojanka Haase und Cristina Marculescu. Einige Bewohner meinten, dass sie sich künftig auch die Dienstkleidung so vorstellen könnten. Bei passender musikalischer Umrahmung, tanzten die Dirndl-Mädels mit dem dazugekommenen Lederhosenboy Florian auf der Bühne.

Einen besonderen Moment bereiteten die nostalgisch gekleideten Models: Elke Ruf und Regina Pietsch präsentierten eine Skiausrüstung mit der passenden Kleidung und vielen Utensilien aus den 30-er Jahren.

Zum Abschluss kamen alle Models nochmal auf die Bühne und wurden von den Besuchern riesig gefeiert. Die Begeisterung war allen in die Gesichter geschrieben. „Solche Aktionen sind für unsere Bewohner etwas Besonderes, weil sie den Pflegeheimalltag in etwas ganz Besonderes verwandeln“, erklärt Marianne Schneider. „Noch Tage danach waren die Bewohner begeistert und sprachen von der tollen Modenschau!“

Das Seniorenzentrum Erolzheim ist eine Einrichtung der Zieglerschen Altenhilfe. Die Altenhilfe der Zieglerschen betreibt an mehr als 20 Standorten in Baden-Württemberg stationäre und ambulante Pflegeangebote. Über 2.700 Seniorinnen und Senioren werden von fast 1.300 Mitarbeitenden und rund 1.000 Ehrenamtlichen betreut.

nächste Meldung vorherige Meldung

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 01-2017
PDF (3,0 MB)
» Download

titelthema

Vom Umgang mit Sterben und Tod

Annäherung an ein nicht ganz leichtes Thema
» weiter lesen

porträt

Hüseyin, der kleine Liebling des Propheten
» weiter lesen

hinter den kulissen

Mitspieler in der Gesellschaft mit klarem christlichen Profil – Interview mit Gottfried Heinzmann
» weiter lesen