Sortierung: Alle Meldungen

„Bempflinger Beschütz-mich-Hund“ Lukas ist bereit

07.06.2016 | Von Jacqueline de Riese | Altenhilfe

Newsbild

Kelly-Insel: Seniorenzentrum "Im Dorf" in Bempflingen

Das Seniorenzentrum „Im Dorf“ gehört zu den Kelly-Inseln und freut sich schon auf seine Besucher bei der Ortsrally.
„Wissen Sie, was ein Beschütz-mich-Hund ist?“, die Einrichtungsleiterin Ulrike Wolf des Seniorenzentrums der Zieglerschen lächelt.

Fast jedes Kind kennt die tollen Geschichten rund um „Lauras Stern“. Der Heldin dieser fantastischen Abendteuer hat der Autor Klaus Baumgart einen treuen Begleiter, ihren Beschütz-mich-Hund, zur Seite gestellt.

„Unser Haus hat auch einen eigenen Beschütz-mich-Hund, unseren Lukas. Und der beschützt nicht nur unsere Bewohner und Mitarbeiter, sondern auch die Kinder in unserer Gemeinde.“ so Wolf weiter.

Das Seniorenzentrum ist eine Kelly-Insel, d.h. ein sicherer Anlaufpunkt für alle Kinder, die in irgendeiner Weise Hilfe benötigen. „Kelly-Insel“ ist ein Projekt der Kommunalen Kriminalprävention, die unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. h.c. Lothar Späth gewesen ist. Das Projekt wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Mittlerweilen gibt es deutschlandweit über 3.000 Kelly-Inseln und seit 10 Jahren auch in Bempflingen.

Als ausgebildeter Tröster und Beruhiger freut sich Lukas schon auf den Besuch der Kindergarten- und Schulkinder bei der diesjährigen Ortsrally und auf seine neue Aufgabe als „Bempflinger-Kinder-Beschütz-mich-Hund“. Was für ein langes Wort für so einen kleinen Hund. Er kann zwar kein Pflaster auf ein aufgeschlagenes Knie aufkleben, aber dafür gibt es ja jede Menge menschliche „Pflegefachkräfte“ in seiner Umgebung.

Lernen Sie das Seniorenzentrum "Im Dorf" kennen.

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 02-2017
PDF (3,6 MB)
» Download

titelthema

Zwischen Wohlfühlen und Abhängigkeit

Wo uns Sucht im Arbeitsalltag der Zieglerschen begegnet
» weiter lesen

porträt

»Ich konnte mich selbst nicht mehr leiden«
» weiter lesen

hinter den kulissen

Impulse von Pfarrer Gottfried Heinzmann
» weiter lesen