Titelbild

Realschule

Unsere staatlich anerkannte Schule für Erziehungshilfe bietet Realschülern der Klassen 5 bis 10 Unterricht in kleinen Klassen bis zum Realschulabschluss. In unserer Schule gibt es günstigere Rahmenbedingungen als an öffentlichen Schulen, denn als staatlich anerkannte Ersatz- und Privatschule haben wir viele Gestaltungsmöglichkeiten. Der Abschluss der Mittleren Reife ist jedoch der gleiche wie an einer öffentlichen Realschule.

Wir unterrichten nach dem regulären Realschulbildungsplan und berücksichtigen gleichzeitig den Bildungsplan für die Sonderschulen. Selbstverständlich müssen auch unsere Schülerinnen und Schüler die Prüfung Euro-Com absolvieren. Und wie an öffentlichen Schulen gibt es auch an unserer Schule Praktika zur Berufsvorbereitung (BORS) oder zum sozialen Engagement.

Individuelle Lernformen, kleine Klassen, Kompetenzraster, tiergestützter Unterricht und tagesstrukturierende Angebote geben den jungen Menschen die Chance auf einen erfolgreichen Abschluss der Schullaufbahn.