Titelbild

Was kommt nach Schule und Wohngruppe?

Realschule / Martinshaus Kleintobel
Manchmal können Jugendliche nach ihrer Zeit im Martinshaus nicht ins Elternhaus zurückkehren. Oder sie haben hier eine neue Heimat gefunden. Für diese Jugendlichen bieten wir – je nach individuellem Entwicklungsstand – die Betreuung in einer Jugendwohngemeinschaft oder in Betreutem Jugendwohnen an. 

Die Jugendwohngemeinschaft liegt im Herzen von Ravensburg. Dort wohnen bis zu fünf Jugendliche, die von einem Team aus drei Erzieherinnen und Erziehern betreut werden. Sie bereiten die Jugendlichen in einer relativ selbstorganisierten Wohnform auf ein eigenständiges Leben vor. Im Betreuten Jugendwohnen leben bis zu 18 Jugendliche alleine in vom Martinshaus zur Verfügung gestellten Wohnungen in und um Ravensburg. Eine Bezugsbetreuerin oder ein Bezugsbetreuer schaut immer wieder „nach dem Rechten“, hilft bei der Bewältigung des Alltags und fördert Reifeprozesse, damit die Jugendlichen bald auf eigenen Beinen stehen können.