Titelbild

26.01.2011

Ravensburg

"Palast der Linien" schließt mit Finissage die Tore

Mit einer künstlerischen Performance werden Schüler der zehnten Klasse des Martinshaus' Kleintobel am 26. Januar 2011 um 11 Uhr die Ausstellung „Palast der Linien" in der Galerie in der Caritas Ravensburg beenden. Seit Ende November zieren deren Flure 16 großformatige Bilder, die von rund 25 Jugendlichen der Jugendhilfeeinrichtung der Zieglerschen über mehrere Monate hinweg geschaffen wurden. Angeleitet wurden sie dabei vom Kunstpädagogen Marco Ceroli und Lehrern der Schule für Erziehungshilfe mit integriertem Realschulgang. Die Kinderstiftung Ravensburg hatte das Projekt ermöglicht und lädt zur Finissage ein.


Info: Die Ausstellung in der GiC, Galerie in der Caritas, Seestraße 44 in Ravensburg, ist bis zum 25. Januar 2011 Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 13:30 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet, Infos unter Tel. 0751/36256-0. Am 26. Januar 2011 um 11 Uhr findet die Finissage statt, an welcher mehrere Martinshaus-Künstler mitwirken werden.

Katharina Stohr

Zurück