Titelbild

Unser Grundverständnis

Mitarbeiter mit dem Herz am richtigen Fleck
Die Kinder und Jugendlichen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen, brauchen Zeit, um Erlebtes zu verarbeiten. Sie brauchen Menschen, die nicht gleich aufgeben, die Verständnis und Geduld zeigen. All das erhalten sie von unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre Kenntnisse durch regelmäßige Fortbildung und Qualifizierung auf dem neuesten Stand halten.


Ressourcenaktivierung, Sozialraum- und Lösungsorientierung

RSO steht für eine pädagogische Haltung, die positive Energie freisetzt und die Entscheidungsfreiheit des Individuums in den Mittelpunkt stellt.

Die persönliche und soziale Verantwortung des jungen Menschen im Dialog mit Familie und Sozialraum zu entwickeln ist unsere gemeinsame Aufgabe. Dies ist der Schlüssel für eine nachhaltige Stabilisierung individueller Herausforderungen. Dabei nehmen die professionellen Hilfen von Beginn an bewusst auf der Rückbank der "Hilfen" Platz.

Das bedeutet, wir gestalten den Hilfeprozess für die jungen Menschen und deren Familien von Beginn an als professionelle Hilfe zur Selbsthilfe!

Dabei konzentrieren wir uns auf den Willen und die Ressourcen der Kinder und Jugendlichen. Wir interessieren uns für die Stärken der Familien und des sozialen Umfeld, aus dem der junge Mensch kommt und aktivieren diese.

Wir fördern die Selbstbestimmung von Eltern und jungen Menschen. Unterstützen Sie bei der Suche nach Lösungen und befähigen sie, ihr persönlicher und eigenverantwortlicher Lebensgestalter zu sein. Dazu unterstützen wir beide Seiten, ihre Ziele zu formulieren und zu realisieren.