Sprachheilschule und Sprachheilkindergarten Sigmaringen

In der Sprachheilschule Sigmaringen lernen derzeit etwa 40 sprachbehinderte Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren. Sie besuchen die Grundschulklassen 1 bis 4, lernen hier nach dem ganz normalen Bildungsplan für die Grundschule und werden in kleinen Klassen mit durchschnittlich 12 Kindern speziell gefördert. Neben besonderen Hilfen zum Erwerb der Schriftsprache stehen auch Wahrnehmungsförderung, Förderung der Grob- und Feinmotorik sowie Rhythmik auf dem Plan.

Im Sprachheilkindergarten werden 12-13 sprachbehinderte Kinder zwischen 3 und 6 Jahren betreut und in ihrer Entwicklung unter anderem durch spezifische Sprachtherapie gefördert.

Unsere Schule ist eine Ganztagesschule, die Kinder werden bei uns also den ganzen Tag betreut und erhalten Mittagessen sowie Vesper. Wir nehmen Kinder aus dem gesamten Landkreis Sigmaringen auf, die mit Schulbussen zur Schule gefahren werden.

In der Sprachheilschule Sigmaringen helfen wir Kindern, Sprachstörungen abzubauen, die altersentsprechenden Lernziele der Grundschule zu erreichen und den Übergang an die allgemeine Schule zu schaffen.

Der Schulneubau, der im Sommer 2004 bezogen wurde, wird in Kooperation mit dem Körperbehindertenzentrum Oberschwaben (KBZO) erstellt - eine einmalige Form der Zusammenarbeit zweier Sonderschultypen.