Titelbild

Realschule

Hör- und Sprachstörungen sind sowohl in ihren Ursachen als auch in ihren Wirkungen sehr vielfältig. Dabei sind die Strategien der Betroffenen, ihre Schwächen auszugleichen oder zu verbergen mindestens ebenso zahlreich. 
Dadurch ist es notwendig, im Schulalltag den Stärken und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler besondere Aufmerksamkeit zu schenken und darauf die individuelle Förderung und die Persönlichkeitsbildung aufzubauen.

An der Realschulabteilung bieten wir Schülern mit Hör- und Sprachstörungen die pädagogische Förderung und die entsprechenden Rahmenbedingungen, um den Weg zum allgemeinen Realschulabschluss zu meistern. Teamfähigkeit und selbständiges Lernen und Arbeiten stehen dabei im Mittelpunkt. Mit diesen Eigenschaften haben unsere Absolventen in der Regel beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz oder auf weiterführende Bildungswege bis hin zum Abitur.

Aktuelles aus der Realschule

Startseite