Titelbild

Primarstufe

Die Primarstufe umfasst den Schulkindergarten und die Grundschule.
Um den Kindern einen möglichst fließenden Übergang in die jeweilige Grundschule zu, finden über das Schuljahr verteilt verschiedene, gemeinsame Aktionen statt, wie zum Beispiel:
-    Waldtage 
-    kulinarische Tage 
-    gemeinsame Projektarbeiten 
-    Sport- und Spieltage 
-    Gottesdienste. 
Die Zusammenarbeit des Schulkindergartens und der Grundschule ist für alle Kinder von Bedeutung, auch wenn die Kinder nach ihrer Zeit im  Schulkindergarten die Leopoldschule verlassen und an der ortsansässigen Grundschule eingeschult werden. Die Ziele der Primarstufenarbeit sind unter anderem
-    das Erlernen wichtiger sozialer Kompetenzen.
-    die Steigerung der Selbständigkeit und Selbstsicherheit.
-    die Übernahme von Verantwortung für sich und andere.
-    Vorbild zu sein, beziehungsweise vom Vorbild zu lernen.