Titelbild

Bundesjugendspiele 2011

Am Mittwoch, den 25. Mai kämpften 42 Kinder der Grundschulabteilung im Ballwurf, Weitsprung und 50m-Lauf um Punkte. Die Kinder waren nach Jahrgangsstufen in drei Wettkampfgruppen eingeteilt und wechselten selbstständig von Disziplin zu Disziplin. Die Kinder der ersten und zweiten Klasse bildeten dabei eine große gemeinsame Gruppe.  Aus jeder Gruppe übernahm ein Kind die Verantwortung für die Wettkampflisten und den reibungslosen Ablauf. Lehrerinnen und Schüler der fünften Klasse beaufsichtigten die einzelnen Wettkampfstationen. Alle Kinder zeigten dabei gute Leistungen und erhielten eine Urkunde. Bei der gemeinsamen Siegerehrung am Donnerstag in der großen Pause konnten wir 11 Kindern eine Siegerurkunde für besondere Leistungen überreichen. 1 Kind erhielt für herausragende Ergebnisse sogar eine Ehrenurkunde.
Nach den Anstrengungen bekamen alle Teilnehmer und Helfer von der Küche eine Stärkung in Form von Wurst und Wecken. Zum Ausklang des Tages hatten die Kinder die Möglichkeit, aus  verschiedenen Spielangeboten zu wählen.