Titelbild

Aktuelles aus dem Internat

Schwabenkinder

Auf die Spuren der Schwabenkinder begaben sich alle Internatsschüler vom Hör-Sprachzentrum Altshausen im Monat Juni 2012 innerhalb eines gruppenübergreifenden Projektes.

Der Einstieg in die anrührenden Geschichten über die „Hütekinder“ erfolgte am

12. Juni mit dem Spielfilm „Die Geschichte des Kaspanaze – die Schwabenkinder.“

Am 20. Juni fuhr die komplette Internatsgemeinschaft mit einem extra dafür gemieteten Bus in das Bauernhausmuseum Wolfegg.

Dort werden für Kinder und Jugendliche gut organisierte Führungen über das Schicksal der Schwabenkinder vom Aufbruch aus der Heimat bis zum Arbeitsalltag auf den oberschwäbischen Höfen angeboten.

Beim Besuch im Museum Humpis Quartier in Ravensburg am 27. Juni konnten sich die Internatsschüler in der Ausstellung zum Thema Schwabenkinder nochmals den ergreifenden Lebensgeschichten der Buben und Mädchen aus den Alpentälern widmen.

Dieses verbindende, erlebnisreiche Gemeinschaftsprojekt wurde vom Elternförderverein unserer Schule großzügig unterstützt.

Vielen Dank dafür!

Cornelia Sindermann

Zurück