Titelbild

24.02.2011

Landtagswahl Baden-Württemberg 2011

Gespräch mit Politikern - in leichter Sprache!


Herzliche Einladung zu Gesprächen mit Politikern am 1. März um 18 Uhr im Bürgersaal Wilhelmsdorf.

Am 27. März 2011 ist in Baden-Württemberg Landtagswahl.
Es wird ein neuer Landtag gewählt. Der Landtag ist in Stuttgart. Dort sitzen Männer und Frauen, die Gesetze für die Menschen in Baden-Württemberg machen. Das sind die Abgeordneten.
Die Abgeordneten werden von allen Bürgern gewählt. Jeder, der eine Wahlberechtigung erhält, kann zur Wahl gehen.

Die Abgeordneten gehören zu verschiedenen Parteien. Jede Partei sagt vor der Wahl, was sie nach der Wahl machen will. Nach der Wahl kann die stärkste Partei bestimmen.

Deshalb laden wir die Politiker der Parteien zu uns nach Wilhelmsdorf ein. Die Politiker wollen Abgeordnete in Stuttgart werden. Die Politiker sagen Ihnen, was sie nach der Wahl machen wollen.

Sie können Fragen stellen. Sie können den Politikern sagen, worum sie sich kümmern sollen. Die Politiker antworten in leichter Sprache. Das Gespräch wird in die Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt.

Dann können die Wähler entscheiden, wen Sie gut finden und zur Wahl gehen. Sie wählen Ihre Abgeordneten für den Landtag Baden-Württemberg.

Diese Politiker kommen nach Wilhelmsdorf in den Bürgersaal:

August Schuler (von der Partei CDU)
   Die CDU ist die Christliche Demokratische Union
Christel Ulmer (von der Partei SPD)
   Die SPD ist die Sozialdemokratische Partei Deutschland
Manfred Lucha (von der Partei Bündnis90/DIE GRÜNEN)
Benjamin Strasser (von der Partei FDP)
   Die FDP ist die Freie Demokratische Partei


Die Zieglerschen, die Gemeinden Wilhelmsdorf und Horgenzell und die Landeszentrale für politische Bildung laden Sie ein.

Bei der Landeszentrale für politische Bildung können Sie das Heft „Einfach wählen gehen" bestellen. (E-Mail: lpb@lpb-bw.de, Telefon: 0711/164099-0)

Zurück