Titelbild

18.04.2011 - Wilhelmsdorf

Ein voller Erfolg: »Kinder sind Zukunft. Bildung schafft Zukunft.«

Zwei Schülerinnen des Gymnasiums Wilhelmsdorf organisieren Familiennachmittag.


Faszination Klangschale - beim Familiennachmittag gab es für Kinder Erlebnisse für alle Sinne. (Bild: privat)

Etwa 40 Erwachsene und 80 Kinder kamen am 9. April zum Familiennachmittag »Kinder sind Zukunft. Bildung schafft Zukunft.«, den Anna Keremen und Frida Fischer (beide 12. Klasse) im Rahmen eines Schulprojekts für die Wilhelmsdorfer Kindergärten organisiert hatten.

Für die Kinder waren - angelehnt an die Lernfelder aus dem baden-württembergischen »Orientierungsplan für Bildung und Erziehung« - vier spannende Stationen aufgebaut: Der erste Raum lud zu naturwissenschaftlichen Experimenten ein, im zweiten boten Klangschale, Barfuß-Pfad und weitere Aktionen Erlebnisse für alle Sinne. An der dritten Station gab es Workshops zum Thema Sprache und in der Bewegungslandschaft konnten sich die Kinder schließlich auf Matten, Bänken und Rollbrettern kräftig austoben.

Auch die Eltern kamen nicht zu kurz: Dr. Elke Reichmann von der Pädagogischen Hochschule in Weingarten führte sie mit einem Vortrag in das Thema »Bildung im Vorschulalter« ein: Wie lernen Kinder? Was können Erzieher/innen tun, um Lernprozesse anzuregen und zu unterstützen? Im Anschluss diskutierte Dr. Reichmann auf dem Podium unter der Moderation von Südkurier-Regionalleiter Herbert Guth mit dem Wilhelmsdorfer Bürgermeister Dr. Hans Gerstlauer, dem stellvertretenden Rechnungsamtsleiter Stephan Gerster, mit Brigitte Huber, Leiterin im Kindergarten Friedenstraße der Zieglerschen, Annette Lilienthal, Eltervertreterin, und Thomas Reck, stellvertretendem Rektor der Grundschule Wilhelmsdorf, über die Bedeutung der Kindergartenarbeit, deren Finanzierung und die Vernetzung zwischen Kindergarten und Schule.

Nach drei Stunden vollem Programm endete der rundum gelungene Familiennachmittag. Die Ausrichter, die Wilhelmsdorfer Kindergärten, danken den großzügigen Sponsoren wie dem Round Table Sigmaringen, den Garten- und Landschaftsarchitekten von 365 Grad Freiraum und den vielen Wilhelmsdorfer Läden für die finanzielle Unterstützung des Familiennachmittags. Der größte Dank jedoch gilt den beiden jungen Organisatorinnen Anna und Frida, die als Eventmanagerinnen Hervorragendes geleistet haben.

Weitere Informationen zum Kindergarten Friedenstraße finden Sie hier: www.zieglersche.de/kindergarten

Sarah Kanzen

Zurück