Titelbild


Die Macht des Bildschirms - ein Vortrag zum Thema Mediensucht

26.11.2014 | von Dr. Christiana Berner

Am Montag, 01.12.2014 findet abends um 20.00 Uhr im hl. Geist Spital Ravensburg ein Vortrag zum Thema „Die Macht des Bildschirms" statt. Den Sozialraumorientierten Angeboten des Martinshauses ist es gemeinsam mit der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters des ZfP Südwürttemberg ein Anliegen, dieses Thema zu beleuchten.

Sie sind herzlich eingeladen.

 

Mit den Möglichkeiten welche durch die modernen digitalen Medien geboten sind, hat sich das Kommunikations- und Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen komplett verändert. Zunehmend wird die Freizeit vor dem Bildschirm verbracht. Mit diesem Thema setzt sich der Vortrag von Fr. Engelhardt, ZfP Südwürttemberg, auch anhand anschaulicher Beispiele, auseinander.

Dabei wird auf Fragen wie beispielsweise "Was fasziniert junge Menschen am surfen, googeln, chatten, Computer-, Konsolen- und Onlinespielen?" oder "Handelt es sich um eine wertvolle neue Kulturtechnik, die geübt werden muss – oder besteht darin ein Problem der Ver-Einseitigung und Ver-Einzelung? Ab wann wird es kritisch? Gibt es eigentlich „die Mediensucht“?" behandelt. Des Weiteren wird beleuchtet, was man tun kann, wenn die psychische und körperliche Gesundheit durch exzessiven Medienkonsum beeinträchtigt ist oder Sorge darum besteht und ob es präventive Strategien gibt.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Rückfragen und Austausch.