Titelbild


Preisverleihung Internationaler AIT-Award für die Suchtklinik Bad Saulgau

22.10.2012 | von Christof Schrade
Die Preisverleihung
Bei der Übergabe des Preises freuten sich (von links nach rechts): Architekt Karl-Heinz Single, Helmut Göppel-Wentz von den Zieglerschen, Wolfgang Riehle, Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg, Afshin Arabzadeh, Andreas Langbein, Dietmar Huland und der Sigmaringer Landrat und Schirmherr des Auszeichnungsverfahrens Dirk Gaerte. Foto: privat

Erneut haben die Erbauer der Fachklinik Höchsten in Bad Saulgau eine wichtige Auszeichnung erhalten: die Architektenkammer Baden-Württemberg nahm die Klinik in die Reihe „Beispielhaftes Bauen im Landkreis Sigmaringen 2006 - 2012" auf.

Innerhalb kurzer Zeit ist dies bereits der dritte Gestaltungspreis für Deutschlands modernste Suchtklinik. Im Jahr 2011 wurde die renommierte Hugo-Häring-Auszeichnung verliehen. In diesem Jahr bekam die Klinik den Internationalen AIT-Award in der Kategorie Gesundheit und Pflege.