Titelbild


Bewegte Bilder von der Vesperkirche

13.03.2014 | von Heiko Bräuning

Miteinander essen, reden, leben ‒ dies ist das Motto der Vesperkirche in der Ravensburger Stadtkirche. Die Kirche wird zum Lebensraum, ein Ort, um Kraft aufzutanken und innezuhalten. Der wöchentliche Fernsehgottesdienst der Zieglerschen »Stunde des Höchsten« hat die Vesperkirche mit der Kamera besucht.

Beim gemeinsamen Mittagessen zählt nicht, woher man kommt oder welchen Weg man geht. Bedürftig ist vielleicht nicht nur der, der über wenig Geld verfügt und Lust auf Gemeinschaft hat vielleicht nicht nur der, der das ganze Jahr über einsam ist. Diese Gemeinschaft der Vesperkirche ermöglicht den Wechsel der Sichtweise auf das eigene Leben, indem man sich dem Leben anderer öffnet. Dass dabei neue Bekanntschaften entstehen und alte Bekanntschaften wieder aufleben ist einer dieser besonderen Momente der Vesperkirche.

Die kurze Dokumentation wurde im Rahmen des wöchentlichen Fernsehgottesdienstes »Stunde des Höchsten« produziert.

Mehr Informationen:
» www.vesperkirche-ravensburg.de
» www.stundedeshoechsten.de