Titelbild


Die Haslachmühle erhält ein neues Therapiegerät

13.01.2015 | von Matthias Braitinger
Spendenübergabe Adler Therapiegerät
Alex testet unter Anleitung der Physiotherapeutin Waltraud Reinalter das neue Fitnessgerät. Gebhard Adler und Prof. Dr. Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, freuen sich über den gelungenen Einsatz.

„Das Giger MD Therapiegerät steht nun absolut am richtigen Fleck", stellt Gebhard Adler beim Besuch in der Haslachmühle der Zieglerschen fest. Er hat dieses Gerät im Wert von 10.000 Euro an die Zieglerschen gespendet.

Was ist das für ein Gerät? Das Giger MD kommt aus der Schweiz. Dabei handelt es sich um medizinisches Trainingsgerät für Kinder. Unter physiotherapeutischer Anleitung können damit die Muskelgruppen in den Armen und Beinen gleichzeitig trainiert werden. Das Gerät befindet sich schon im täglichen Einsatz und bewährt sich sehr, berichtet Physiotherapeutin Waltraud Reinalter. Gebhard Adler ist den Zieglerschen seit vielen Jahren verbunden. Er arbeitete schon in den 60er Jahren auf der Baustelle der Haslachmühle. Der Immobilienbranche ist Adler treu geblieben. So kam auch der aktuelle Kontakt zwischen ihm und dem Vorstandsvorsitzendenden der Zieglerschen, Prof. Harald Rau zustande. „Wir sind Gebhard Adler sehr dankbar. Sein Engagement zeigt uns, wie wichtig Spenden für unsere alltägliche Arbeit sind", freut sich Prof. Rau über die Unterstützung.