Titelbild


Special Olympics Unified Fußball: Wilhelmsdorf ist Baden-Württembergischer Vizemeister 2015

27.10.2015 | von Heinrich Stockmayer
Unified Fußball Hoffenheim_gr
Die Teams aus Wilhelmsdorf setzten den Unified-Gedanken wieder vorbildlich um: Jeder gab sein Bestes und auch in den Niederlagen hielten alle zusammen. (Fotos: Heinrich Stockmayer)

Als Titelverteidiger (W-dorf-Dragons, 2013 und 2014) reisten die Kicker der Sportkooperation TSG/Zieglersche Wilhelmsdorf dieses Jahr wieder zur Landesmeisterschaft ins Dietmar-Hopp-Stadion bei 1899 Hoffenheim, an dem 24 Mannschaften teilnahmen.

Die W-dorfer stellten drei integrative Mannschaften und zeigten damit wieder ihre besondere Förderung im Bereich des inklusiven Fußballs in Baden-Württemberg. Nach dem ersten Tag konnten sich die Wilhelmsdorfer mit starken Leistungen mit je einer Mannschaft für die Gruppen 1, 2 und 3 qualifizieren. In der sehr starken und ausgeglichenen Gruppe 1 zeigte die Mannschaft W-dorf Blau hervorragende Leistungen und dominierte über weite Strecken die Spiele. Leider konnten sie ihre Überlegenheit in den entscheidenden Momenten nicht in Tore umsetzen und mussten sich schlussendlich hinter GWW Sindelfingen mit der Vizemeisterschaft zufriedengeben.

Die Mannschaften W-dorf Gelb (6.) und W-dorf Rot (5.) konnten ihre guten Leistungen vom ersten Tag nicht bestätigen und hatten teilweise auch etwas Pech. Trotzdem setzten die Teams aus Wilhelmsdorf wieder vorbildhaft den Unified-Gedanken um, jeder gab sein Bestes und auch in den Niederlagen hielten alle zusammen.