Titelbild


Silbermedaille für die Rotach blues

24.04.2012 | von Heinrich Stockmayer
Rotach blues groß
Auch wenn im Finale dann die Freiburger die Nase vorn hatten, freuten sich die Wilhelmsdorfer riesig über ihre Silbermedaille. (Foto: Heinrich Stockmayer)

Die Wilhelmsdorfer Kicker der Sportkooperation TSG Wilhelmsdorf/Behindertenhilfe der Zieglersche/St.Johann haben sich auch im Landesfinale hervorragend präsentiert. Die Erfolgsmannschaft waren dieses Mal die Rotach blues in Kategorie D.

Angeführt vom überragenden Torschützen Alexander Kilian gelang es ihnen gleich 3mal, einen Rückstand in den letzten Minuten in einen Sieg umzuwandeln und sogar die sehr starken Turnierfavoriten Caritas Freiburg mit 6:5 zu besiegen. Im Finale hatten dann die Freiburger trotz großem Kampf der Rotach blues mit 6:4 die Nase vorn, aber die Wilhelmsdorfer waren mit ihrer Silbermedaille glücklich.
Rotach Blues: Philipp Gerth, Tobias Glatthaar, Thorsten Hagenbüchle, Steven Hirschmann, Alexander Kilian, Friedel Klein, Mladen Maksimovic, Maxim Michel, Walter Muhlke, Andreas Pfeiffer, Steffi Uhlmann. Trainer: Heinz Rauch und Simon Frese
In der Kategorie A zeigten beide Wilhelmsdorfer Teams, dass sie inzwischen auf höchstem Landesniveau mithalten können. Sie kamen souverän als Gruppensieger in ihrer jeweiligen Vorrundengruppe ins Halbfinale. Dort unterlagen die Rotach whites nur knapp mit2:3 dem starken FC Tannenhag aus Friedrichshafen, der dann auch das Finale gewann. Die Mühlekicker, die in der Vorrunde überragend gespielt hatten, konnten ihren großen läuferischen Einsatz leider nicht mehr durchhalten und ließen sich von den erfahrenen Kickern der Diakonie Schwarzach mit 2: 4 auskontern. Damit kam es im Spiel um die Bronzemedaille zum Klassiker Rotach whites gegen Mühlekicker, bei dem dieses Mal die Rotach whites mit einem stark aufspielenden Torschützen Kaan Dikenli mit 6:2 gewinnen konnten.
Rotach whites: Jermain Braun, Kaan Dikenli, Joel Hentcho, Felix Jehle, Thomas Kessler, Angelo Menafra, Toni Nuzziello, Alexander Schneider, Daniel Vogel. Trainer: Michel Kessler und Max Jöchle
Mühlekicker: Florian Blaschke, Daniel Blaschke, Armin Blaschke, Andre Göhring, Christopher Grüninger, Florian John, Dennis Kutzner, Benjamin Reiss, Hezni Seskir, Steven Weißhaupt.
Trainer: Goran Bogdanovic
Die Teilnehmer am Fußballparcours und Fans hatten unter der Begleitung von Manuel Metzger und Markus Hofmann (Unified-Partner) auch ihren Spaß und freuten sich über ihre erzielten Leistungen. TN: Melanie Locher, Sören Böhler, Kevin Cavelius, Lutz Henselmann, Sebastian Reckziegel, Paul Wüst.
Federführend im Landesfinale waren die Wilhelmsdorfer auch bei der Turnierleitung (Helge Afflerbach) und den Schiedsrichtern (Klaus-Werner Bühner mit Nico Knödler und Davor), die die Truppe begleitet haben. Steffi Uhlmann durfte bei der Eröffnung den olympischen Eid sprechen. Bei der gemeinsamen Heimfahrt im Bus waren dann alle bester Laune und der Vereinssong „TSG Wil-helms-dorf, das ist unser Verein" war vermutlich auch in den überholenden Autos zu hören.