Titelbild


Grashoppers W-dorf gewinnen Baden-Württembergische Landesmeisterschaft

16.07.2014 | von Heinrich Stockmayer
Grashoppers Landesmeister_gr
Sie sind Baden-Württembergische Landesmeister: Spieler v.l.: Mladen Maximovic, Friedel Klein, Steffi Uhlmann, Maxim Michel, Walter Muhlke, Timo Natzenberg, Steven Hirschmann, Alexander Stadelhofer, Nico Rutzer und Thorsten Hagenbüchle. Coaches: Heinz Rauch, Charlie Hansmann und Meike Frei (Foto: Heinrich Stockmayer)

3 Jahre nach der Neuformierung der Wilhelmsdorfer Kicker gelang den Grashoppern der große Coup und sie holten sich die Goldmedaille in Kategorie D.

Nachdem sie sich schon im Quali-Turnier Wü-Süd in Mariaberg souverän mit dem ersten Platz durchgesetzt hatten, bestätigten sie nun die tolle Entwicklung der Mannschaft auch beim BW Landesfinale in Stuttgart. In sechs Spielen ohne Niederlage zeigten sie eine geschlossene Mannschaftsleistung und besiegten unter anderem Teams aus Freiburg, Bad Friedrichshall und Weinheim. Damit verbunden ist auch der Aufstieg in Kategorie C.

Die W-dorf Tigers in Kategorie A, die sich beim Qualiturnier in Mariaberg noch mit einer überragenden Leistung vor den starken Konkurrenten der St. Gallushilfe und Mariaberg mit dem ersten Platz für das Landesfinale qualifiziert hatten, waren wieder mit großen Ambitionen zum Landesfinale gefahren. Leider erwischten sie nicht ihren besten Tag und verpassten knapp das Finale. Im Spiel um Platz 3 gelang ihnen dann mit einer Traumkombination der Sieg. Toni Nuzziello setzt sich auf der rechten Seite durch, flankte präzise auf Dennis Kutzner, der mit einem herrlichen Kopfball ins Lattenkreuz traf. Somit hatte auch für die Tigers das Turnier mit einer Bronzemedaille einen versöhnlichen Abschluss. Spieler: Armin Blaschke, Jermain Braun, Andre Göhring, Christopher Grüninger, Thomas Kessler, Dennis Kutzner, Toni Nuzziello, Andre Schmidt, Hesni Sezkir, Steven Weißhaupt. Trainer: Goran Bogdanovic und Michael Kessler.

 

GRATULATION an Mannschaft und Coaches zu diesem tollen Erfolg!