Titelbild


Donaulerchen singen und spenden für die Zieglerschen

03.02.2015 | von Silke Fischer und Sarah Benkißer
Spendenübergabe Donaulerchen Bad Saulgau
Die Sängerinnen der Donaulerchen und ihre Chorleiterin Margreth Röck (hinten / Dritte von rechts) überreichen den Bewohnern in Bad Saulgau ihre großzügige Spende. / Foto: privat

Große Freude bei der Behindertenhilfe der Zieglerschen in Bad Saulgau. Der Mädchenchor „Donaulerchen“ der Sängerfreunde Bad Saulgau hatte bei seinem Adventskonzert in der St. Antonius-Kirche Spenden in Höhe von 600 Euro gesammelt.

Diese stattliche Summe überreichten Chorleiterin Margreth Röck (hinten / Dritte von rechts) und ihre Sängerinnen am Dreikönigstag den Bewohnern und Mitarbeitern der dezentralen Wohngruppe der Zieglerschen. Das Geld soll für die Anschaffung von Materialien zur Bewegungsförderung im neuen Förder-und Betreuungsbereich in der Sternstraße 42 in Bad Saulgau eingesetzt werden.

Gemeinsam mit den Sternsingern besichtigten die Sängerinnen nach der Spendenübergabe das Haus und lernten seine Bewohner kennen. „Donaulerche“ Ronja war so begeistert, dass sie sich entschloss, ihr zwölfstündiges Sozialpraktikum im Rahmen des Religionsunterrichts dort zu absolvieren.

Die Zieglerschen sagen „Danke, liebe Donaulerchen“ und „Herzlich Willkommen, Ronja“!