Titelbild


DFB-Stiftung spendet 5.000 Euro an Heimsonderschule Haslachmühle

20.05.2014 | von Annette Scherer
Posteraktion in Stuttgart
von links: Werner Schwanzer (Beauftragter für Behindertenfußball im Württembergischen Fußballverband wfv), Pit Niermann(Direktor Heimsonderschule Haslachmühle), Daniel Fabian (Chefredakteur Mühlezeitung Haslachmühle), Michael Hurler (Geschäftsführender Vizepräsident wfv), Sabine Wölfle (Behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion). Foto: Annette Scherer

Über eine Spende von 5.000 Euro freuen sich Schüler und Lehrer der Heimsonderschule Haslachmühle, einer Einrichtung der Zieglerschen Behindertenhilfe für Menschen mit Hör-Sprach- und zusätzlicher geistiger Behinderung.

Gespendet wurde der stolze Betrag von der DFB-Stiftung Egidius Braun, die Kinderträume wahr werden lassen will. Mit dieser Spende wird es den Redakteuren der schuleigenen Mühlezeitung auch in diesem Jahr wieder möglich sein, einen besonderen und kreativen Beitrag zur Fußballweltmeisterschaft zu leisten.

„Wir haben etwa 300 Gebärden aus dem Fußballalltag zusammengetragen oder auch neu entwickelt, damit unsere Schüler künftig leichter über das Thema sprechen können und es nicht immer wieder zu Missverständnissen kommt“, kündigt Daniel Fabian, Chefredakteur der Mühlezeitung, an.

Anfang Juni sollen die Ergebnisse im Beisein hochrangiger DFB-Vertreter präsentiert werden.