Titelbild


Bürgermeister Peter Hauswald besucht Behindertenhilfe

08.03.2013 | von Annette Scherer
Besuch BM Hauswald 3-2013 gr
von rechts: Sven Lange, Fachlicher Geschäftsführer der Zieglerschen Behindertenhilfe, Louise Hawthorne, Arbeitsgruppenleiterin in der Rotach-Werkstatt in Wilhelmsdorf und Christoph Arnegger, Kaufmännischer Geschäftsführer der Zieglerschen Behindertenhilfe, zeigen Bürgermeister Peter Hauswald die Stationen der Ausstecherle-Produktion in Wilhelmsdorf. (Foto: Annette Scherer)

Bürgermeister Peter Hauswald aus Friedrichshafen war zu Besuch in der Behindertenhilfe der Zieglerschen in Wilhelmsdorf.

Dabei stellten ihm Sven Lange, der Fachliche Geschäftsführer der Behindertenhilfe, und Christoph Arnegger, der Kaufmännische Geschäftsführer der Behindertenhilfe, das Spezialangebot des Sozialunternehmens vor. Die Behindertenhilfe der Zieglerschen ist eine überörtliche Spezialeinrichtung für Menschen mit Hör- Sprach- und zusätzlicher geistiger Behinderung. Neben den Hauptstandorten in Wilhelmsdorf und Horgenzell sollen im Zuge der Inklusion Schritt für Schritt auch Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen direkt in Städten und Gemeinden entstehen. Auch in Friedrichshafen und Umgebung möchte die Einrichtung ein dezentrales Wohnangebot für 24 Menschen mit Behinderung aufbauen und ist aktuell auf Grundstückssuche. Neben einem kurzen Austausch zur sozialpolitischen Lage im Bereich der Behindertenhilfe standen auch Besuche im Seniorenbereich, in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, in einer Kooperationsgruppe und in der Bioland-Rotachgärtnerei auf dem Programm.