Titelbild


Herzlich willkommen in der Behindertenhilfe!

04.10.2012 | von Kerstin Kindel
Begrüßungstag Behindertenhilfeg
23 Auszubildende aus dem Bereich „Wohnen“ sind mit einem Begrüßungstag in der Behindertenhilfe willkommen geheißen worden. (Foto: Marc Seeger)

23 Auszubildende aus dem Bereich „Wohnen“ sind mit einem Begrüßungstag in der Behindertenhilfe willkommen geheißen worden. „Heilerziehungspfleger/in“, „Altenpfleger/in“ oder „Altenpflegehelfer/in“ sind die Berufsziele der jungen Menschen.

Die Ausbildungszeit für die genannten Berufe beträgt überwiegend drei Jahre. Organisiert wurde der Begrüßungstag von Kerstin Kindel, Assistentin Wohnbereich Haslachmühle, und Andrea Rudolph, Assistentin Wohnbereich Wilhelmsdorf. „Uns war es wichtig, dass unsere Auszubildenden zum einen sich gegenseitig, aber auch ihren Ausbildungsbereich näher kennenlernen und wichtige Informationen zur Ausbildung bekommen konnten“, berichtet Kerstin Kindel. Mit dabei waren auch Manfred Blank, Bereichsleiter Wohnen in der Haslachmühle, Marc Seeger, Therapeutischer Fachdienst und Katrin Nusser von der JAV. „Anfangs waren die Auszubildenden noch ein wenig zurückhaltend und unsicher, was sie erwartet. Im Laufe der Veranstaltung entwickelte sich aber dann eine offene und interessierte positive Atmosphäre“, fasst Kerstin Kindel zusammen. Den Tagesabschluss bildete eine Führung durch das Gelände der Haslachmühle. Auch im nächsten Jahr bietet die Behindertenhilfe der Zieglerschen übrigens wieder zahlreiche Ausbildungsplätze an. Bitte informieren Sie sich unter: www.zieglersche.de/bewerberportal.