Titelbild


Zwei Kutschfahrten, die sind lustig

10.07.2015 | von Slavica Tillich, Silvia Parusel-Emmendörfer, Sarah Benkißer

Zwei Sommerfeste, eine Attraktion: in Wilhelmsdorf (links) und Aitrach (rechts) konnten die Gäste die Umgebung mit der Pferdekutsche erkunden. / Bilder: Die Zieglerschen

Die beiden Seniorenzentren der Zieglerschen in Wilhelmsdorf und in Aitrach feierten ihre jeweiligen Sommerfeste mit bunten Programmen und einem – in diesem Fall „zwei-artigen“ – Angebot: An beiden Standorten konnten die Gäste an Rundfahrten in Pferdekutschen teilnehmen. In Aitrach wurde mit dem Sommerfest zugleich das 6-jährige Jubiläum des Hauses gefeiert.

Bei diesem Anblick wurden alle Augen groß: Eine richtige Pferdekutsche fuhr beim Sommerfest Ende Juni vor dem Seniorenzentrum der Zieglerschen in Wilhelmsdorf vor. Bewohner, Angehörige und Mitarbeitende durften einsteigen und eine ganz besondere Ausfahrt in die grüne Landschaft rund um Wilhelmsdorf genießen. Auch das weitere Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen: Die Küchenliederleute von der Museumsgesellschaft Ravensburg e.V. sangen unter der Leitung von Steffi Kolmus alte Küchenlieder, wie sie früher von den Dienstmädchen in (gründerzeitlichen) Herrschaftsküchen gesungen wurden. Und die Rotachtaler Musikanten sorgten in bewährter Manier für beste musikalische Unterhaltung. Das leibliche Wohl der rund 120 Gäste, die sich direkt vor dem 2014 eröffneten Seniorenzentrum im Korntaler Weg eingefunden hatten, kam natürlich auch nicht zu kurz: An ein gemütliches Kaffeetrinken und Kuchenessen schloss sich am Abend dieses wunderschön sonnigen Tages ein herzhaftes Grillfest an. Das gesamte Leitungsteam um Hausleitung Silvia Parusel-Emmendörfer dankt herzlich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Helferinnen und Helfern und ganz besonders Frau  Keller aus Pfrungen für die Bereitstellung der großartigen Pferdekutsche!


Das Seniorenzentrum Aitrach feierte am 01.07.2015 sein 6-jähriges Jubiläum. Bei sommerlichen Höchsttemperaturen wurde es für den ein oder anderen Bewohner, Mitarbeiter oder Besucher vielleicht etwas zu warm. Für die Bauchtänzerin Sahida el Hawanem war der heiße Sommertag jedoch wie bestellt. In ihrem wunderschönen Tanzkostüm tanzte sie zwischen den Biertischen und brachte das Publikum noch mehr zum Schwitzen. Auch die weiteren Tanzgruppen, die das Programm mitgestalteten, ließen sich von der Hitze nicht einschüchtern: Die Kindertanzgruppe aus Aitrach tanzte tapfer barfuß auf dem heißen Beton.  Und die Line Dance- Gruppe aus Kempten wollte fast nicht mit dem Tanzen aufhören. Bei der Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen, die die Gäste in Aufregung und Freude versetzten, auch wenn die eine oder andere Niete Enttäuschung brachte. Die Lose waren stark gefragt: Die Tombola-Verantwortlichen Frau Steinle und Frau Schiele hatten mit dem Losverkauf alle Hände voll zu tun. Der herzliche Dank des Teams um Hausleitung Slavica Tillich gilt den vielen Spendern: den Firmen Kleinser, Weißhaupt, der Leutkircher Bank Aitrach, Bäckerei Einsiedler, Viva-Team, Iller-Apotheke, Drescher&Lung, Hartmann u.a. Der Erlös wird für einen guten Zweck verwendet: für die Rehabilitationstherapie einer  Mitarbeiterin, die im Oktober 2014 bei einem Autounfall schwer verletzt wurde.


Übrigens: Sommerzeit ist Kurzpflege-Zeit!

Suchen Sie für Ihre/n Angehörige/n einen Platz zur Kurzzeitpflege während der Sommerferien? Sprechen Sie uns an:
•    In Wilhelmsdorf: Tagespflege im Seniorenzentrum Wlihelmsdorf.
•    In Aitrach, Rot an der Rot und Erolzheim: Tagespflege Illertal.