Titelbild


Steife Brise auf dem Schurwald: Urlaubsmomente für pflegebedürftige Senioren

14.07.2014 | von Catharina Schultheiß
"Strandgartenfest" im Seniorenzentrum Aichwald
Urlaubsmomente nach Belieben: Nordsee oder Ostsee? Das kann sich jeder selbst aussuchen im "Strandgarten" in Aichwald. Mit den bunten Strandkörben ist man für jede steife Brise gut gewappnet, die Bewohnerinnen und Bewohner können hier unabhängig von ihrem körperlichem Mobilitätsvermögen entspannende Urlaubsmomente genießen. Bild: R. Klimanek

Da lacht das Herz: Im Seniorenzentrum Aichwald, idyllisch auf den Höhen des Schurwalds gelegen, können die Bewohnerinnen nun täglich Urlaub an der See machen. Oder: noch einmal Hänsel & Gretel im Märchengarten des Blühenden Barocks in Ludwigsburg erleben zu dürfen - das hätten sich Bewohnerinnen und Bewohner des Karlsstifts in Schorndorf nicht träumen lassen.  Wie ist das möglich?

Im Garten des Aichwalder Seniorenzentrums wähnt man sich nun dank echter Strandkörbe und liebevoller Deko direkt am Ostseestrand. Oder auch an der Nordsee. Das kann man sich sozusagen aussuchen, denn hier wirkt die Kraft der Fantasie: "Wir möchten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern noch einmal den Abstand vom Alltag ermöglichen, im Sommer die Erinnerungen an vergangenen Urlaubstage wachrufen. Dazu es bedarf es einiger Accessoirs, hin und wieder eines begleitendes Programm durch die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen sowie einfach der eigenen Fantasie. Und davon haben unsere Bewohnerinnen und Bewohner genug!" strahlte Hausleiterin Suzanna Tica bei der Einweihung des "Strandgartens" während eines großen Sommerfests. Durch die gelungene Anlage des Gartens und sines Zugangs können hier auch weniger mobile Seniorinnen und Senioren den "Strandgarten" nutzen.

Ein anderes Reiseziel haben "Urlauber" des Karlsstifts in Schorndorf aufgesucht:

gemeinsam mit Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen haben sie eine Gruppe von rüstigen und weniger mobilen Seniorinnen und Senioren mit auf einen Ausflug in den Märchengarten nach Ludwigsburg genommen. Dort ging es dann zu Hänsel & Gretel, dem Riese Rübezahl und vielen weiteren alt bekannten Märchenstationen. Trotz des teilweise recht hohen Pflegebedarfs des einzelnen konnten die Ausflügler einen herrlichen Tag genießen, der viele schöne Erinnerungen wachrief  und für neue Urlaubsmomente sorgte.

Dass diese beiden Urlaubstage ermöglicht werden konnten ist der Firma TD Erwerbergesellschaft mbH aus Friedrichshafen zu verdanken: ohne deren großen Einsatz für die Seniorinnen und Senioren der Zieglerschen Altenhilfe wären diese Urlaubsmomente nicht denkbar gewesen. Vielen Dank dafür!

 

 

Eine Gruppe aus dem Karlsstift Schorndorf besucht das Blühende Barock in Ludwigsburg