Titelbild


Seniorenzentrum Martinshaus als „Familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet

11.08.2015 | von Jacqueline de Riese
Martinshaus Kirchentellinsfurt

Das Kirchentellinsfurter Seniorenzentrum der Zieglerschen erhielt als familienfreundliches Sozialunternehmen das begehrte Prädikat.


Seit 2013 verleihen das Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, die Arbeitsgeber Baden Württemberg und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg im Rahmen des landesweiten Projektes familyNET engagierten Unternehmen nach einem umfassenden Audit das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen".

Viele Unternehmen rühmen sich damit, familienfreundlich zu sein. Aber die Wenigsten durchlaufen den aufwendigen Audit des Projektes familyNET. Das Projekt würdigt das Engagement von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Organisationen und Einrichtungen der Sozialwirtschaft bei Ihrer Personalpolitik. Ein wichtiges Ziel dieser Organisationen und Unternehmen ist es, dass Ihre Mitarbeiter optimal den Beruf und die Familie vereinbaren können. So bietet das Projekt den Unternehmen auch Beratung Coaching, um sie individueller und betriebsspezifischer bei der Entwicklung und Einführung einer familienbewussten Personalpolitik zu unterstützen.
Gabriele Henger, Hausleiterin des Martinshauses: „Zu einer familienfreundlichen Personalpolitik gehört es, die aktuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter zu kennen und eine offenes und vertrauensvolles Arbeitsklima jeden Tag zu leben." Familienfreundliche Arbeitsplätze zeichnen Sie durch viele Aspekte aus. Beispielsweise gehören eine „Wunschliste" bei der Dienstzeitplanung, das Gegenschicht-Prinzip bei zwei berufstätigen Elternteilen oder flexible Arbeitszeiten dazu. Aber auch die Möglichkeit, die eigenen Kinder spontan mit in die Einrichtung zu nehmen, an kostenlosen Schulungen im Rahmen „Berufs-Wiedereinsteiger" teilzunehmen, den Dienstplan an die Pflegezeiten von Angehörigen auszurichten oder der Tag Sonderurlaub im Pflegefall gehören im Martinshaus zu einer Selbstverständlichkeit.
„Wir freuen uns, dass uns täglich gelebter, familienfreundlicher Umgang zwischen den Mitarbeitern auch von Extern gewürdigt wurde.", so Gabriele Henger weiter.
Das Seniorenzentrum Martinshaus in Kirchentellinsfurt gehört zu einem von 23 Standorten der Altenhilfe der Zieglerschen in Baden-Württemberg. Das traditionsreiche, diakonische Sozialunternehmen mit Sitz im Oberschwäbischen Wilhelmsdorf betreut mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und rund 900 Ehrenamtlichen im Bereich der Altenhilfe über 2.700 Seniorinnen und Senioren. Den Seniorenzentren in Bad Waldsee, Rot an der Rot und Im Brühl in Aldingen wurden bereits auch dieses Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen" verliehen.